Jetzt online Anmeldestart für die Tagung BIO International Convention 2007

Mehr als 19.000 Führungspersönlichkeiten aus 1.700 Unternehmen sowie Regierungsvertreter aus 60 Ländern werden zu der Veranstaltung erwartet. Zudem soll das BIO Wirtschaftsforum, das vom 7. bis 9. Mai 2007 stattfindet, während der Veranstaltung über 10.000 Parallelveranstaltungen abhalten.

„Wir freuen uns sehr, nach Boston zurückzukehren, zur Wiege der Biotechnologie“, sagte Jim Greenwood, Vorsitzender und Geschäftsführer des BIO. „Bei unserem letzten Besuch in Boston im Jahr 2000 zog es knapp über 10.000 Besucher zur BIO. In den vergangenen sieben Jahren ist die internationale Tagung phänomenal gewachsen – eine Spiegelung des kontinuierlichen Wachstums und der Stärke der globalen Biotechnologiebranche. Die diesjährige Veranstaltung verspricht, unsere bisher beste zu werden. Wir haben herausragende Sprecher, ein absolutes „Muss-Programm“, Parallelveranstaltungen und, natürlich, die neuesten Fortschritte in allen Bereichen der Biotechnologie.“

Das Thema „Neue Ideen. Mutige Unternehmen. Globale Gewinne.“ umfasst ein Programm, das mit Diskussionsrunden und Vorträgen voll gepackt ist, die sich auf die globalen Aspekte der Biotechnologie konzentrieren. Dazu gehören Themen wie Geschäftsentwicklung, globale Gesundheit, klinische Forschung/klinische Versuche, Politik, Bioethik, Geräte und Diagnostik, Bio-Bereitschaft, geistiges Eigentum/Rechtliches, Nahrungsmittel und Landwirtschaft sowie Industrie- und Umweltschutzthemen. Internationale Seminare werden nationale Entwicklungen aus über 30 Ländern und Regionen der Welt in den Blickpunkt rücken.“

Eine 250.700 Quadratfuss grosse Ausstellungshalle wird eine Rekordzahl nationaler, regionaler und internationaler Pavillons enthalten, und die Veranstaltungen des BIO Wirtschaftsforums versprechen, die bisher erfolgreichsten Parallelveranstaltungen zu werden. Bei Abend- und Sonderveranstaltungen wird es Möglichkeiten zum Kennenlernen im Überfluss geben. Die jährliche BIO Jobmesse findet am Sonntag, den 6. Mai 2007 im World Trade Center in Boston statt.

Anmeldungen zur internationalen Tagung BIO können jetzt unter http://www.bio2007.org/Registration/index.html allgemein vorgenommen werden. Frühanmeldungen mit einem Preisnachlass von bis zu 30% sind bis zum 23. März 2007 möglich. Weitere Informationen über die globale Veranstaltung für Biotechnologie einschliesslich Informationen über Übernachtungsmöglichkeiten und Programmänderungen finden Sie auf der Veranstaltungs-Webseite unter http://www.bio2007.org.

BIO repräsentiert mehr als 1.100 Biotechnologie-Unternehmen, akademische Einrichtungen, öffentliche Biotechnologie-Zentren und verwandte Organisationen in den USA und in 31 weiteren Ländern. Die Mitglieder des BIO beschäftigen sich aktiv mit der Forschung und Entwicklung von Biotechnologie-Produkten in den Bereichen Gesundheit, Landwirtschaft, Industrie und Umweltschutz.

Kommende BIO Veranstaltungen
BIO Drug, Device & Diagnostic Summit
4.-5. Dezember 2006
San Diego, Kalifornien
BIO CEO & Investor Conference
12.-14. Februar 2007, New York
2007 World Congress on Industrial Biotechnology and Bioprocessing
21.-24. März
Orlando, Florida
BIO International Convention
6.-9. März 2007
Boston, Massachusetts

Media Contact

Erin Reese presseportal

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Mehr Sicherheit für Talsperren und Dämme

TH Köln und Aggerverband entwickeln System zur Überwachung von Sperrbauwerken. Die unter Wasser liegenden Teile von Sperrmauern und Dämmen wurden bislang nicht kontinuierlich überwacht. Um solche Bauwerke, die zur kritischen…

Mit Satelliten-Daten Maßnahmen gegen Waldschäden planen

Forschungsteam der Universität Göttingen an Wiederbewaldung in Thüringen beteiligt. Stürme, heiße und trockene Sommer sowie Schädlingsbefall haben in den hiesigen Wäldern sichtbare Spuren hinterlassen. Dies gilt auch für Fichtenbestände in…

Asteroideneinschlag in Zeitlupe

Hochdruck-Studie löst 60 Jahre altes Rätsel. Zum ersten Mal haben Forscher live verfolgt, was bei einem Asteroideneinschlag in dem getroffenen Material genau vor sich geht. Das Team von Falko Langenhorst…

Partner & Förderer