9. EUROFORUM-Jahrestagung „IT in der Automobilindustrie“

IT-Strategien in der Automobilindustrie – Jahrestagung für Hersteller und Zulieferer


Die Anforderungen für die Unternehmens-IT in der Automobilindustrie nehmen zu: ständiger Kostendruck, komplexe Abläufe und erhöhter Koordinierungsaufwand stellen die IT-Verantwortlichen vor neue Herausforderungen. Auf der 9. EUROFORUM-Jahrestagung „IT in der Automobilindustrie“ (17./18. Mai 2006, Mainz) werden erfolgreiche IT-Strategien aus der Praxis vorgestellt und diskutiert, um diese Herausforderung anzugehen. Thematische Schwerpunkte des Treffs für Hersteller und Zulieferer sind die Integration von OEM und Lieferanten, Service-orientierte Architekturen, effiziente Supplier-OEM Collaboration und der Einsatz von RFID .

Inwieweit sich IT als integrativer Business Enabler in der Fahrzeugproduktion bewährt, erläutert Karl Astecker (Director Informatik & Organisation, Magna Steyr Fahrzeugtechnik). Hans Joachim Heister berichtet über das Innovationsmanagement im Ford-Konzern. Anhand von Praxisbeispielen stellt der Bereichsleiter IT der Ford Werke die IT-Strategien in dem globalen Automobil-Konzern vor. Die IT-Ausrichtung bei DaimlerChrysler wird von Dr. Helmut Mahler, Vice President Information Technology Management Commercial Vehicles präsentiert.

Bodo Deutschmann, IT-Leiter der Kögel Fahrzeugwerke, erläutert die Umstellung auf sichere mobile Prozesse und geht auf die Notwendigkeit mobiler Kommunikation ein. Wie durch IT-Organisation der Anspruch an weltweit einheitliche und effiziente Geschäftsprozesse umgesetzt werden kann, beschreibt der IT-Leiter der Brose Fahrzeugteile Dipl.- Ing.Uwe Herold. Primäre und sekundäre IT-Ziele sind das Thema von Dr. Martin Hölz, Senior Director & Volkswagen Group Process Integration Officer, AUDI.

Das vollständige Programm im Internet: http://www.euroforum.de/pr-it_auto06

Claudia Büttner
Leiterin Presse/Internet
EUROFORUM Deutschland GmbH
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211/96 86- 3380
Fax: +49 (0) 211/96 86- 4380
Mailto:presse@euroforum.com

Media Contact

Dr. phil. Nadja Thomas EUROFORUM Deutschland GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Verstärktes Signal und extrem empfindlich: Leichten Dunkle Materieteilchen auf der Spur

Neue Technik der Kernmagnetischen Resonanz um fünf Größenordnungen empfindlicher. Ein internationales Forscherteam unter Beteiligung des Exzellenzclusters PRISMA+ der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) und des Helmholtz-Instituts Mainz (HIM) hat eine Labor-Methode…

Osteoporose frühzeitig mit Ultraschall erkennen

Kieler Forschungsteam erhält Bundesförderung zur Entwicklung eines neuartigen Ultraschallgeräts. Osteoporose, auch als „Knochenschwund“ bezeichnet, zählt zu den häufigsten und teuersten Volkskrankheiten weltweit und erhöht das Risiko, einen Knochenbruch zu erleiden….

Jungkorallen geben Einblick in die Erholung nach Korallenbleiche

Wie sich Riffe von Korallenbleichen erholen, kann die Anzahl an Jungkorallen verraten. Das zeigt eine neue Studie der Universität Bremen, die kürzlich in der Fachzeitschrift PLOS ONE veröffentlicht wurde. Die…

Partner & Förderer