Reinraumtechnik – heute und in der Zukunft

11. VDI-Fachtagung am 15. und 16. November 2005 in Wiesloch bei Heidelberg

Am 15. und 16. November 2005 veranstaltet das VDI Wissensforum die 11. Fach­tagung aus der Reihe „Reinraumtechnik“. Unter dem Motto „Reinraumtechnik von der Idee zum quali­fizierten Betrieb – heute und in der Zukunft“ knüpft die Tagung an den großen Erfolg des inter­nationalen Symposiums ICCCS 2004 an. Die VDI-Gesellschaft Technische Gebäudeausrüstung ist fachlicher Träger. Die Veranstaltung in Wiesloch bei Heidelberg gliedert sich in einen Vortragsteil und drei Workshops. Die Tagungsteilnehmer haben zudem die Möglichkeit, die begleitende Fachausstellung zu besuchen.

Fachleute aus Planung, Produktion, Betrieb, Quali­täts­sicher­ung und Instandhaltung in allen Anwend­ungs­gebieten der Reinraum­technik sowie Sachver­ständige, Mitarbeiter von Aufsichtsbe­hör­den und Servicefirmen bekommen auf dieser Veranstaltunein interessantes Programm geboten.

Die VDI-Tagung folgt der prozess- und strukturorientierten Planung auf der Grundlage der technischen Regelsetzung in VDI und ISO, der Installation und vielfältigen Messtechnik sowie dem Betrieb und der Wartung unterschiedlichster Anlagen und deren Anwendungen. Damit soll den immer höheren Anforderungen an die Qualität der Produkte und den neuen Anwendungsfeldern Rechnung getragen werden.

Weitere Informationen, Programm und Anmeldung: VDI Wissensforum Kundenzentrum, Postfach 10 11 39, D-40002 Düsseldorf, E-Mail: wissensforum@vdi.de, Telefon: +49 (0) 211 62 14-201, Telefax: -1 54

Media Contact

Manuela Schuhmann VDI Wissensforum IWB GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Mit Digitalisierung CO2 einsparen

»SiPro« reduziert den Energieverbrauch in der Warmmassivumformung. Erst durch Umformschritte wie Freiformschmieden, werkzeuggebundenes Schmieden (Gesenkschmieden) oder Walzen erhalten zahlreiche Metallteile ihre gewünschte Form. Der Weg zum fertigen Bauteil erfordert oft…

HIV-Behandlung bei Kindern und Jugendlichen verbessern – aber richtig!

Weltweit leben etwa 2,6 Millionen Kinder und Jugendliche mit HIV, die grosse Mehrheit von ihnen in Afrika. Bei ihnen versagen Therapien deutlich häufiger als bei Erwachsenen. Fachleute gingen lange davon…

Zentraler Treiber für Entwicklung von Epithelkrebs identifiziert

Ein Signalweg namens TNF-α steuert die Umwandlung von Epithelzellen, der obersten Zellschicht von Haut und Schleimhäuten, in aggressive Tumorzellen. Schreitet eine Krebserkrankung fort, aktivieren die Zellen ihr eigenes TNF-α-Programm und…

Partner & Förderer