Tagung zum demographischen Wandel im Betrieb

Tagung zum Umgang mit älteren Arbeitnehmern im Arbeitsleben

Die Gesellschaftsstruktur ändert sich: Die Anzahl älterer Menschen nimmt zu. Dieser demographische Wandel wirkt sich unweigerlich auch auf die Arbeitswelt aus, da immer mehr Menschen länger als bisher im Arbeitsleben stehen werden. Wie gehen Betriebe mit einer älter werdenden Belegschaft um? Welche Bedeutung hat die Situation für den einzelnen Arbeitnehmer?

Diese Aspekte beleuchtet die Veranstaltung „Der demographische Wandel: seine Bedeutung für Unternehmen und ältere Arbeitnehmen“ am Mittwoch, 17. November, um 19 Uhr im Queens Hotel Karlsruhe.

Professor Dr. Peter Knauth, Leiter der Abteilung Arbeitswissenschaft des Instituts für Industriebetriebslehre und Industrielle Produktion, hat die Veranstaltung zusammen mit seinem Team und dem Arbeitskreis „Aktives Alter“ organisiert. Neben Impulsreferaten, die Strategien für den Umgang mit einer älter werdenden Belegschaft aufzeigen, steht auch eine Podiumsdiskussion auf dem Programm.

Anmeldung bei der Reinhold-Maier-Stiftung, Marienstraße 43, 70178 Stuttgart, Telefon: 0711/22070733.

Nähere Informationen:
Cordula Braedel
Institut für Industriebetriebslehre und industrielle Produktion
Universität Karlsruhe (TH)
Telefon: 0721/608-4694
E-Mail: cordula.braedel@wiwi.uni-karlsruhe.de

Media Contact

Dr. Elisabeth Zuber-Knost Universität Karlsruhe (TH)

Weitere Informationen:

http://uni-karlsruhe.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Erfolg für Magdeburger Wissenschaftler*innen mit einem „Brutkasten“ für die Lunge

Forschungspreis der Deutschen Gesellschaft für Thoraxchirurgie 2020 geht an Chirurg*innen der Universitätsmedizin Magdeburg Die Arbeitsgruppe „Experimentelle Thoraxchirurgie“ der Universitätsmedizin Magdeburg unter der Leitung von Dr. Cornelia Wiese-Rischke wurde für die…

Mehr als Muskelschwund

Forschungsnetzwerk SMABEYOND untersucht Auswirkungen der Spinalen Muskelatrophie auf Organe Spinale Muskelatrophie (SMA) ist eine erblich bedingte neurodegenerative Erkrankung. Dabei gehen die motorischen Nervenzellen im Rückenmark und im Hirnstamm allmählich zugrunde,…

Molekulare Bremse für das Wurzelwachstum

Die dynamische Änderung des Wurzelwachstums von Pflanzen ist wichtig für ihre Anpassung an Bodenbedingungen. Nährstoffe oder Feuchtigkeit können je nach Standort in höheren oder tieferen Bodenschichten vorkommen. Daher ist je…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close