Kolloquium "Optik – Schlüsseltechnologie mit Zukunft"

Bildquelle: Fraunhofer IPT

Mit einem zweitägigen Kongress rund um die Themen Optik und Photonik bieten das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT und die ingeneric GmbH am 17. und 18. November 2004 eine Informationsplattform zu aktuellen Perspektiven, technologischen Innovationen und neuen Anwendungen aus Industrie und Forschung.

Das Kolloquium, das alle zwei Jahre in Aachen stattfindet, setzt dieses Mal auf die drei Themenkomplexe „Märkte & Strategie“, „Technologie & Produktion“ sowie „Produkte & Innovation“. Zahlreiche hochkarätige Referenten versprechen anwendungsnahe Präsentationen aktueller Entwicklungen und Trends.

Das Programm umfasst nicht nur die geplanten 17 Fachvorträge, sondern auch eine Führung durch die Maschinenhallen des Fraunhofer IPT und ein gemeinsames Abendessen im Aachener Lenné-Pavillon. Ziel der Veranstalter ist eine ausgewogene Mischung an Information und Gelegenheit zur Kommunikation – sowohl untereinander, als auch mit den Referenten.

Die Anmeldefrist für die Veranstaltung läuft bis zum 5. November 2004. Die Teilnahmegebühr beträgt 790,- Euro. Tagungsort ist das Dorint Sofitel Quellenhof in Aachen. Die Vorträge werden in deutscher und englischer Sprache gehalten sowie jeweils simultan übersetzt. Weitere Informationen zum Kolloquium unter www.optik-kolloquium.de.
Für Fachjournalisten ist die Teilnahme an der Veranstaltung nach Rücksprache kostenlos.

Ihr Ansprechpartner:

Dipl.-Ing. Klaus Eder
Fraunhofer-Institut für
Produktionstechnologie IPT
Steinbachstraße 17
52074 Aachen
Telefon: +49 (0) 2 41/89 04-2 61
Fax: +49 (0) 2 41/89 04-62 61
klaus.eder@ipt.fraunhofer.de

Media Contact

Susanne Krause idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Was die Körnchen im Kern zusammenhält

Gerüst von Proteinflecken im Zellkern nach 100 Jahren identifiziert. Nuclear Speckles sind winzige Zusammenballungen von Proteinen im Kern der Zelle, die an der Verarbeitung genetischer Information beteiligt sind. Berliner Forschende…

Immunologie – Damit Viren nicht unter die Haut gehen

Ein Team um den LMU-Forscher Veit Hornung hat einen Mechanismus entschlüsselt, mit dem Hautzellen Viren erkennen und Entzündungen in Gang setzen. Entscheidend für die Erkennung ist eine typische Struktur der…

Kleine Moleküle steuern bakterielle Resistenz gegen Antibiotika

Sie haben die Medizin revolutioniert: Antibiotika. Durch ihren Einsatz können Infektionskrankheiten, wie Cholera, besser behandelt werden. Doch entwickeln die krankmachenden Erreger zunehmend Resistenzen gegen die angewandten Mittel. Nun sind Wissenschaftlerinnen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close