Das 6. Rahmenprogramm der Europäischen Union

Das 6. Rahmenprogramm der Europäischen Union, Chancen für die Kooperation und Forschung
Informationsveranstaltung 18. Juli 2002 Stuttgart

Forschung und Entwicklung in und mit Europa

Das Steinbeis-Europa-Zentrum Stuttgart führt am 18.Juli 2002 eine große öffentliche Informationsveranstaltung zum 6. Forschungsrahmenprogramm der Europäischen Kommission durch.

Mit dem 6. Rahmenprogramm wird die erfolgreiche Forschungsförderung der EU fortgesetzt. Wieder hat die EU für die kommenden fünf Jahre festgelegt, welche thematischen Schwerpunkte im Bereich Forschung und Entwicklung gefördert werden und wie die Beteiligungsregeln aussehen sollen. Für die Förderung sind 17,5 Mrd Euro vorgesehen. Die Veranstaltung erläutert die neuen Richtlinien und Schwerpunkte und zeigt die Änderungen zu den letzten Rahmenprogrammen auf.

Nutzen Sie die Gelegenheit! Finden Sie heraus, ob Ihre Forschungs- und Entwicklungsthemen im kommenden Forschungsrahmenprogramm der EU gefördert werden. Lassen Sie sich von Vertretern der Europäischen Kommission beraten, in welcher Form Sie am besten teilnehmen. Die Workshops werden auf Ihre Fragen eingehen und an Beispielen die Teilnahmeregeln und thematischen Schwerpunkte erläutern.

Vorläufiges Programm

9:00 Anmeldung und Ausgabe der Kongressunterlagen

10:15 Eröffnung
Dr. Walter Döring, Wirtschaftsminister des Landes Baden-Württemberg

10:30 Das 6. RP und der europäische Forschungsraum
Achilleas Mitsos, GD-Forschung, Europäische Kommission – angefragt

11:15 Die Chancen und Möglichkeiten für den Mittelstand im 6. Rahmenprogramm
Robert-Jan Smits, Europäische Kommission

12:00 Mittagspause

13:00 Parallele Workshops:
Life Sciences, Industrielle Technologien, Neue Projektformen, KMU Maßnahmen,IT/Multimedia, Energie/Umwelt

14:30 Kaffeepause

15:00 Wiederholung der Workshops

16:45 Plenum mit Abschlussdiskussion

18:00 Ende der Veranstaltung

Media Contact

Anette Mack idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Definierte Blockade

Enzymatisches Photocaging zur Erforschung der Genregulation durch DNA-Methylierung Das Anknüpfen und Abspalten von Methylgruppen an die DNA spielt eine wichtige Rolle bei der Genregulation. Um diese Mechanismen genauer erforschen zu…

Ein Mikroskop für alle

Junges Jenaer Forschungsteam 
entwickelt Optik-Baukasten für Forschung und Ausbildung. Mikroskope, die biologische Prozesse sichtbar machen, kosten viel Geld, stehen in Speziallaboren und erfordern hoch qualifiziertes Personal. Damit neue Ansätze für…

Ordnung im Chaos finden

Wissenschaftler:innen klären die Struktur von glasbildenden Proteinen in Schwämmen auf. Schwämme gehören zu den ältesten Tierarten der Erde, die in vielen verschiedenen Gewässern leben, von Seen bis hin zu tiefen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close