Terminerinnerung: "EIN GEN ZUVIEL IN DER SUPPE…

… – BRAUCHEN WIR GENTECHNISCH VERÄNDERTE LEBENSMITTEL?“ – mit dieser Frage beginnt am kommenden Donnerstag, den 29.3.01, um 19 Uhr im Kunstmuseum Bonn die Veranstaltungsreihe GEISTESWISSENSCHAFT IM DIALOG.

Alle weiteren Informationen zu dem Vortrags- und Diskussionsabend und der Veranstaltungsreihe finden Sie ab sofort auch unter http://www.akademienunion.de/gid/GID_indexx.html.

Anmeldungen sind noch möglich per E-Mail: weisrock@mail.uni-mainz.de oder per Fax: 06131/218 528 -11.

Weitere Informationen finden Sie im WWW:

Media Contact

M.A. Bärbel Lange idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Genetisches Material in Taschen verpacken

Internationales Forscherteam entdeckt, wie der Zellkern aktive und inaktive DNA strukturiert. Alles Leben beginnt mit einer Zelle. Während der Entwicklung eines Organismus teilen sich die Zellen und spezialisieren sich, doch…

Schnüffeln für die Wissenschaft

Artenspürhunde liefern wichtige Daten für Forschung und Naturschutz Die Listen der bedrohten Tiere und Pflanzen der Erde werden immer länger. Doch um diesen Trend stoppen zu können, fehlt es immer…

Ausgestorbenes Atom lüftet Geheimnisse des Sonnensystems

Anhand des ausgestorbenen Atoms Niob-92 konnten ETH-Forscherinnen Ereignisse im frühen Sonnensystem genauer datieren als zuvor. Die Studie kommt auch zum Schluss, dass in der Geburtsumgebung unserer Sonne Supernova-Explosionen stattgefunden haben…

Partner & Förderer