7. Chemnitzer Karosseriekolloquium CBC 2014 am Fraunhofer IWU in Chemnitz

CBC 2014 am Fraunhofer IWU in Chemnitz Quelle: Fraunhofer IWU

Modellvielfalt fordert Flexibilität, wachsende Sicherheitsansprüche weitere Effizienzsteigerungen: Der Wandel in der Mobilität beeinflusst die Produktionstechnik im Karosseriebau nachhaltig. Welche Anforderungen an Material, Maschine und Verfahren sind mit diesen Entwicklungstrends verbunden? Welche neuen fertigungstechnischen Lösungskonzepte bieten Wissenschaft, Forschung und Best-Practice-Ansätze aus der Industrie?

Diese und weitere Fragen beantwortet das 7. Chemnitzer Karosseriekolloquium CBC 2014 unter dem Motto »Effiziente Flexibilisierung im Karosseriebau«, das vom Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU am 8. und 9. Oktober 2014 in Chemnitz veranstaltet wird.

Die thematischen Schwerpunkte der Veranstaltung sind: Bauweisen, Werkstoffe und Halbzeuge, Werkzeugbau und Fertigungsmittel, Presswerk und Bauteilfertigung sowie Karosseriebau und Industrie 4.0.

»Unser internationales Kolloquium wird in bewährter Weise Entwicklern und Anwendern, OEM und Zulieferern sowie Forschern eine Plattform für die Diskussion aktueller Fragestellungen und Lösungsansätze entlang der Prozesskette der Karosseriefertigung bieten«, erklärt Prof. Matthias Putz, Institutsleiter des Fraunhofer IWU.

Für die zweitägige Veranstaltung werden erneut namhafte Unternehmen, darunter führende Automobilproduzenten, Zulieferer, Maschinen- und Anlagenbauer sowie internationale Fachexperten renommierter Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen, erwartet.

Traditionell ergänzt wird das Vortragsprogramm durch Präsentationen und Live-Vorführungen in den Versuchsfeldern sowie in der neuen E³-Forschungsfabrik Ressourceneffiziente Produktion des Fraunhofer IWU. Zudem findet eine Industrial Tour in das Porsche-Werk in Leipzig statt.

Weitere Informationen zum CBC 2014 erhalten Sie im Internet unter www.iwu.fraunhofer.de

http://www.iwu.fraunhofer.de
http://www.iwu.fraunhofer.de/de/presse_und_medien/CBC2014.html
http://www.iwu.fraunhofer.de/de/veranstaltungen_und_messen/car_body_colloquium.h…

Media Contact

Kommunikation Fraunhofer-Institut

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Graphen-Forschung: Zahlreiche Produkte, keine akuten Gefahren

«Graphene Flagship» nach zehn Jahren erfolgreich abgeschlossen. Die grösste je auf die Beine gestellte EU-Forschungsinitiative ist erfolgreich zu Ende gegangen: Ende letzten Jahres wurde das «Graphene Flagship» offiziell abgeschlossen. Daran…

Wie Bremsen im Gehirn gelockert werden können

Forschende lokalisieren gestörte Nervenbahnen mithilfe der tiefen Hirnstimulation. Funktionieren bestimmte Verbindungen im Gehirn nicht richtig, können Erkrankungen wie Parkinson, Dystonie, Zwangsstörung oder Tourette die Folge sein. Eine gezielte Stimulation von…

Wärmewende auf der GeoTHERM erleben

Als Innovationspartner in Sachen Wärmewende für Industrie und Kommunen stellt sich das Fraunhofer IEG auf der internationalen Fachmesse GeoTHERM vor. Auf seiner Ausstellungsfläche in Offenburg stellt es ab dem 29….

Partner & Förderer