17. Industrial Communication Congress (ICC)

<br>

Energieeffizienz ist ein wesentliches Thema des 17. Industrial Communication Congress (ICC), den Phoenix Contact am 25. und 26. September 2012 am Unternehmenssitz Bad Pyrmont ausrichtet.

In seinem Leitvortrag macht Ulrich Leidecker, Geschäftsführer der Phoenix Contact Deutschland GmbH, deutlich, dass den Bekenntnissen von Industrie und Politik nun Taten folgen müssen. So lässt sich allein durch den konsequenten weltweiten Einsatz von geregelten Antrieben so viel Energie einsparen, wie 60 Großkraftwerke erzeugen.

Doch zuerst muss bekannt sein, wo wie viel Energie verbraucht wird. Außerdem ist die Energieeffizienz in den Unternehmen als langfristiges Ziel zu verankern, damit bei der Auftragsvergabe nicht nur nach dem Preis entschieden wird.

Leidecker regt zudem eine Allianz aller wesentlichen involvierten Parteien an, um das komplexe Thema beherrschbar zu machen. Die Green Carbody Alliance, deren Ergebnisse in einem ICC-Vortrag präsentiert werden, dient hier als erfolgreiches Beispiel.

In weiteren Vorträgen zeigen die Referenten auf, wie sich der Energieverbrauch im Karosseriebau von VW durch die zentrale Steuerung der Absauganlagen senken lässt oder wie die Überwachung von Parametern die Energieeffizienz in Rechenzentren erhöht. Im Rahmen einer Betriebsbesichtigung gibt Phoenix Contact darüber hinaus einen Einblick in die eigenen Aktivitäten in diesem Bereich.
Abgerundet wird die Veranstaltung durch einen Abendvortrag des Schweizers Louis Palmer, der die Welt in 500 Tagen mit einem Solartaxi umrundet hat. Er möchte die Zuhörer inspirieren, ihr Konsumverhalten um ein reflektiertes Bewusstsein über die Umwelt zu erweitern.

Weitere Informationen zum 17. ICC sind unter www.phoenixcontact.de/icc2012 erhältlich.
PHOENIX CONTACT
GmbH & Co. KG

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg

+49 5235/3-4 12 40

Ansprechpartner für Medien

Eva von der Weppen Phoenix Contact

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Mehr Qualität in Fertigungsprozessen durch akustisches Monitoring

Startschuss für überregionales Innovationsforum Gefördert durch das BMBF fiel am Fraunhofer IDMT zum Jahresbeginn der Startschuss für den Aufbau eines überregionalen Netzwerks für Akteure aus den Bereichen Fertigungstechnik, Maschinen- und…

Ein rein organischer Lochleiter

Feuchtestabiler, undotierter organischer Lochleiter verleiht Perowskit Solarzellen 21 % Wirkungsgrad Stabile, leistungsstarke Perowskit-Solarzellen benötigen stabile, leistungsstarke Leiterschichten. Wissenschaftler haben den ersten organischen Lochleiter entwickelt, der eine hohe Ladungsbeweglichkeit und Luftstabilität…

Alte und junge Planeten: Das Sonnensystem entstand in zwei Schritten

Ein internationales Team von Forschern der University of Oxford, der LMU München, der ETH sowie der Universität Zürich und des Bayerischen Geoinstituts an der Universität Bayreuth hat eine neue Theorie…

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen