14. Adaptronic Congress

Der Adaptronic Congress, der nunmehr zum 14. Mal in Folge stattfand, zeigte an konkreten Beispielen, wie adaptronische Lösungen im Automobilbau, in der Luft- und Raumfahrtindustrie, der Medizintechnik aber auch im Maschinen- und Anlagenbau die Effizienz steigern. Knapp 140 internationale Adaptronik-Experten nutzen den „AC 2011“ als wichtiges Dialog- und Wissensforum.

Ergänzend zur zweitätigen Vortragsreihe mit mehr als 35 Präsentationen internationaler Top-Referenten, demonstrierten 15 Unternehmen und Institute aktuelle Trends und branchenübergreifende Anwendungsbeispiele im Zielfeld Adaptronik. Mittels greifbarer und „schwingender“ Klein- sowie Großexponate wurden die Themen der insgesamt 5 Programm-Sessions eindrucksvoll vertieft. So zeigte die ERAS GmbH aus Göttingen spürbar die Wirkung von Schwingungen und Vibrationen mit Hilfe eines Aktuators, welcher mit einer äußerst hohen Kraftdichte und Wirksamkeit in einem breiten Frequenzband arbeitet.

Ergebnis: gefühltes Erdbeben, Stärke 4,0-5,0 und sichtbar erstaunte Fachbesucher.

Als nur eines der Highlights im Kongresssaal dürfen die Keynotes Prof. Stephen Elliott (Southampton University) und Dr. Jan Leuridan (LMS International) erwähnt werden. Mit ihren Übersichtsvorträgen „Frontloading the engineering of adaptive systems based on approach of Model Based Systems Engineering“ (Dr. Leuridan) und „Adaptronic sound an vibration control in engineering an nature“ (Prof. Elliott) trafen sie auf besonders großes Interesse, welches sich in offenen Diskussionsrunden in den Kaffeepausen widerspiegelte.

Die Manuskripte aller Referenten des diesjährigen Adaptronic Congress sind in einem knapp 300 Seiten starken Tagungsband zusammengefasst. Interessenten am Tagungsband richten Ihre Bestellanfrage bitte an die ACM GbR: info@adaptronic-congress.com. Eine Übersicht mit allen Vortragstiteln sowie einige Impressionen des 07. und 08. September stehen in Kürze unter www.adaptronic-congress.com zur Verfügung.

Organisation Adaptronic Congress Management GbR
Bürgerstraße 44/42 37073 Göttingen
Tel. +49 551 49601-0 Fax +49 551 49601-49
info(at)adaptronic-congress.com
www.adaptronic-congress.com
Pressekontakt:
Melanie Teichmann
Tel. +49 551 49601-0
info(at)adaptronic-congress.com

Media Contact

Melanie Teichmann Adaptronic Congress

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Mit Lasern in eine mobile Zukunft

Das EU-Infrastrukturprojekt NextGenBat hat ambitionierte Ziele: Die Performance von mobilen Energiespeichern wie Batterien soll mit neuen Materialien und laserbasierten Herstellungsverfahren enorm gesteigert werden. Zum Einsatz kommt dabei ein Ansatz zur…

Aufbruch in die dritte Dimension

Lassen sich auch anspruchsvolle Metallbauteile in Serie produktiv und reproduzierbar 3D-drucken? Forschende aus Aachen bejahen diese Frage: Sie transferierten am Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT das zweidimensionale Extreme Hochgeschwindigkeits-Laserauftragschweißen EHLA auf…

Motorenforscher starten Messkampagne mit klimaneutralem Wasserstoff

„Wasserstoff und daraus erzeugte synthetische Kraftstoffe werden ein zentraler Baustein der maritimen Energiewende sein“, davon ist Professor Bert Buchholz von der Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik der Universität Rostock fest…

Partner & Förderer