11. European Bioplastics Konferenz 2016

Die 11. European Bioplastics Konferenz wird am 29. und 30. November 2016 im Steigenberger Hotel in Berlin stattfinden. Sie knüpft dabei an die erfolgreichen Veranstaltungen der letzten Jahre an, bei denen ein wachsender Zuspruch zu alternativen Lösungen aus Biokunststoffen deutlich wurde.

Die European Bioplastics Konferenz hat sich zu dem führenden Branchen- und Netzwerktreffen der Biokunststoffindustrie in Europa und darüber hinaus entwickelt. Der Organisator der Konferenz, der Verband European Bioplastics, vertritt die Interessen der Biokunststoffindustrie entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Die Vielfalt der Konferenzteilnehmer – rund 350 im Jahr 2015, Tendenz steigend – spiegelt dies wider und bestätigt den themenübergreifenden Vertretungsanspruch durch die zunehmende Einbindung von Politik und anderer nicht-privatwirtschaftlicher Akteure.

Eine zunehmende Zahl von Herstellern, Markeninhabern und politischen Entscheidungsträgern hat das Potential von Biokunststoffen erkannt – dies ist der entscheidende Moment, bessere Rahmenbedingungen für eine nachhaltige Bioökonomie sowie eine effiziente Kreislaufwirtschaft in Europa zu verwirklichen.

Die 11. European Bioplastics Konferenz wird auch in diesem Jahr die neuesten Erkenntnisse und Entwicklungen zu Herstellung, Produkteigenschaften und Rahmenbedingungen bieten, wichtige Akteure miteinander verbinden, Diskussionen vorantreiben und die Position der Biokunststoffbranche als eine wichtige Säule der zukünftigen Kreislaufwirtschaft weiter stärken.

Sponsorenanfragen werden bereits entgegengenommen. Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich einfach an conference@european-bioplastics.org. Die Anmeldung für die Konferenz wird ab April 2016 möglich sein. Die neuesten Informationen und Updates finden Sie auf der Konferenzwebsite http://en.european-bioplastics.org/conference/ 

Eindrücke und Fotos von der 10. European Bioplastics Konferenz 2015 finden Sie auf: http://en.european-bioplastics.org/press/press-pictures/eventsactivities-2/

European Bioplastics ist die Interessenvertretung der europäischen Biokunststoffindustrie. Zu ihren Mitgliedern zählen Unternehmen der gesamten Wertschöpfungskette. Die Mitglieder produzieren, verarbeiten und vertreiben Kunststoffe, die aus nachwachsenden Rohstoffen bestehen, biologisch abbaubar sind, oder beide Eigenschaften in sich vereinen. Weitere Informationen finden Sie unter: www.european-bioplastics.org 

Pressekontakt:
Kristy-Barbara Lange, Leitung Kommunikation, European Bioplastics, Marienstr. 19/20, 10117 Berlin,
Tel: +49 (0) 30 28482 356, Fax: +49 (0)30 284 82 359, Email: presse@european-bioplastics.org

Media Contact

Kristy-Barbara Lange European Bioplastics

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Funktionsweise von Adrenalin-bindendem Rezeptor entschlüsselt

Leipziger Biophysiker verfolgen Mechanismus der Signalübertragung im Körper nach. G-Protein-gekoppelte Rezeptoren (GPCR) sind im menschlichen Körper allgegenwärtig und an vielen komplexen Signalwegen beteiligt. Trotz ihrer Bedeutung für zahlreiche biologische Vorgänge…

Eine Alternative für die Manipulation von Quantenzuständen

Forschende der ETH Zürich haben gezeigt, dass man die Quantenzustände einzelner Elektronenspins durch Elektronenströme mit gleichmässig ausgerichteten Spins kontrollieren kann. Diese Methode könnte in Zukunft in elektronischen Schaltelementen eingesetzt werden….

Neue Einblicke in das Entstehen kleinster Wolkenpartikel in der Arktis

Ny-Ålesund (Spitzbergen). Mobile Messgeräte ermöglichen die Untersuchung von atmosphärischen Prozessen in höheren Luftschichten, die von klassischen Messstationen am Boden bisher nicht erfasst werden. Die luftgetragenen Flugsysteme leisten somit einen wichtigen…

Partner & Förderer