Tailored Blank aus strukturierten Blechen 'Structured Tailored Blank'

Die Erfindung beschreibt ein Structured Tailored Blank als Halbzeug, das durch Fügen von ebenen und strukturierten Blechen oder ausschließlich durch verschiedene strukturierte Bleche generiert wird. Das strukturierte Blech umfasst regelmäßig angeordnete wabenförmige Versteifungselemente, die keine ebenflächigen Abschnitte aufweisen und durch Stege von einander getrennt sind. Das Fügen der Bleche kann durch verschiedene Verfahren beispielsweise Löten und Schweißen erfolgen. Das ebene und das strukturierte Blech können aus unterschiedlichen Blechdicken und/oder Werkstoffen bestehen. Die benötigte Steifigkeitserhöhung bzw. Gewichtsreduktion kann durch die Wahl der Blech-dicken, der Werkstoffe und der Strukturierung an die Betriebsbeanspruchungen angepasst werden.

Die Einsatzbereiche des Structured Tailored Blank liegen insbesondere im Kraftfahrzeugbau, Automotive, Schienfahrzeugbau sowie der Luft- und Raumfahrt.

Weitere Informationen: PDF

ZAB ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH Brainshell
Tel.: +49 (0)331/660-3824

Ansprechpartner
Martina Roth

Media Contact

info@technologieallianz.de TechnologieAllianz e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Technologieangebote

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Leistungstest für neuronale Schnittstellen

Freiburger Forschende entwickeln Richtlinie zur einheitlichen Analyse von Elektroden Wie sollen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die Leistungsfähigkeit neuronaler Elektroden messen und definieren, wenn es keinen einheitlichen Standard gibt? Die Freiburger Mikrosystemtechnikerin…

Der Iodtransporter der Schilddrüse als vielversprechendes Therapiegen …

… für die Entwicklung einer neuen Krebstherapie Der Einsatz von Radioiod in der Diagnostik und Therapie von gut- und bösartigen Schilddrüsenerkrankungen mithilfe des Iodtransporters „NIS“, der die Aufnahme von Iod…

Wie Mikroorganismen die Atacama Wüste verändern

Von der Mikroskala zur Landschaft Zu Beginn dieses Jahres erregte Dr. Patrick Jung von der Hochschule Kaiserslautern durch die Entdeckung einer neuen Lebensgemeinschaft in der Atacama-Wüste Aufsehen. Jetzt wies er…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close