SMART-WindEnergy – Selbstkletternde SMART-Plattform zur Wartung von Windenergieanlagen

Der steigende Energiebedarf unserer Gesellschaft erfordert eine hohe, störungsfreie

Auslastung von Anlagen zur Energieerzeugung. Falls an einem Rotorblatt ein Schaden auftritt, wird die Auslastung der Anlage erheblich reduziert. Die Rotorblätter von Windkraftanlagen können aufgrund der Bauhöhe der Anlagen derzeit nur mit speziellen mobilen Arbeitsbühnen und Hubsteigern gewartet werden. Einfache Wartungsinspektionen werden von Fachleuten übernommen, die sich am Flügel abseilen. Aufwendige Reparaturen und Diagnosen können oft nicht durchgeführt werden und erfordern eine kostenintensive Demontage der Flügel. Die periodisch geforderte Inspektion von Rotorblättern oder von Windkrafttürmen nach DIN EN 61400-23 (VDE 0127-23) verlangt aber eine lückenlose vor-Ort-Untersuchung des Rotors auf weitere Schäden, die möglicherweise produktionsbedingt oder durch dynamische Belastung und häufig durch Transport und Betriebsvibration auftreten können. Die selbstkletternde SMART-Plattform zur Wartung von Windenergieanlagen ermöglicht mit ihrem multifunktionalen Kletterroboter und ihrer wetterdicht gekapselten Arbeitsbühne umfangreiche Einsatzmöglichkeiten zur Wartung, Instandhaltung und Reparatur von Rotorblättern an Windkraftanlagen.

Weitere Informationen: PDF

PROvendis GmbH
Tel.: +49 (0)208/94105 10

Ansprechpartner
Dipl.-Ing. Alfred Schillert

Media Contact

info@technologieallianz.de TechnologieAllianz e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Technologieangebote

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Grüner Laser schmilzt reines Kupfer

Fraunhofer IWS setzt erstmals innovative Laserschmelzanlage für komplexe Kupfer-Bauteile ein Raffiniert geformte Kunststoffteile mit dem 3D-Drucker zu erzeugen ist heute keine Kunst mehr, sondern Alltagstechnologie. Ganz anders bei reinem Kupfer:…

Der Erdmantel als Lavalampe

Vulkanketten „recyceln“ ozeanische Kruste und kontinentales Material   In den 80er Jahren waren sogenannte Lava-Lampen im Zimmer vieler Jugendlicher zu finden. Die Hitze einer im Fuß der Lampe versteckten Glühbirne…

Klimawandel: Mischwälder sind anpassungsfähiger als Monokulturen

Tannen und Fichten dominieren mit einem Anteil von 80 Prozent den Baumbestand des Schwarzwalds. Solche überwiegenden Reinbestände sind jedoch besonders anfällig für klimawandelbedingte Extremereignisse wie Sturmschäden, Hitzewellen und Borkenkäferbefall. In…