Neue Antioxidantien basierend auf Benzoquinonen

Die meisten Quinone, mit dem Coenzym Q10 als dem prominentesten Vertreter, stellen sehr effiziente Radikalfänger und Antioxidantien dar, die im allgemeinen so agieren, dass lebende Zellen vor oxidativem Schaden bewahrt werden. Auch wenn seine antioxidative Wirkung nicht zu leugnen ist, hat Q10 einen großen Nachteil: Infolge der langen, hydrophoben Seitenkette ist es nur sehr eingeschränkt wasserlöslich. Durch eine eher einfache Umsetzung der natürlichen Substanzen Coenzym Q0 bis Q10 wurden nun neue Antioxidantien entwickelt. Aus den Ubichinonen werden neue polare Substanzen gewonnen. Diese weisen auf Grund ihrer Polareität eine sehr gute Löslichkeit und darüber hinaus eine höhere antioxidative Wirkung auf.

Weitere Informationen: PDF

Universität des Saarlandes Wissens- und Technologietransfer GmbH PatentVerwertungsAgentur der saarländischen Hochschulen
Tel.: +49 (0)681/302-6340

Ansprechpartner
Dr. Annekathrin Seifert (Dipl.-Chem.), Dipl.-Kfm. Axel Koch (MBA), Dr. Hauke Studier (Dipl.-Phys.)

Media Contact

info@technologieallianz.de TechnologieAllianz e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Technologieangebote

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Individuelle Lösungen für Digitale Zwillinge mit der »MpCCI Twin Toolbox«

Die Hannover Messe findet in diesem Jahr vom 30. Mai bis 2. Juni als hybride Veranstaltung statt. Das Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI präsentiert Exponate und aktuelle Forschungsarbeiten…

Sensor-Netzwerk im Wald

… soll die Prognosen zu Auswirkungen des Klimawandels verbessern. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft bewilligt den Sonderforschungsbereich SFB 1537 „ECOSENSE“. Wissenschaftler*innen der Universität Freiburg und des Karlsruhe Instituts für Technologie entwickeln intelligentes…

Kiefer, Eiche und Buche aus dem All erkannt

– erste satellitengestützte Baumartenkarte Deutschlands online. Anlässlich des Living Planet Symposium 2022 der Europäischen Weltraumorganisation ESA (Bonn, 23.-27.5.22) wurde heute die erste frei zugänglich satellitengestützte Baumartenkarte Deutschlands präsentiert. Sie zeigt…

Partner & Förderer