HRSS fMRI – Verbesserung der Zuverlässigkeit bei funktioneller Magnetresonanztomografie

Funktionelle Magnetresonanztomographie (engl. functional magnetic resonance imaging, abgekürzt fMRI) ist ein wichtiges Forschungsinstrument, wird aber auch in der medizinischen Diagnostik zunehmend angewandt. Ein Vorteil der Methode liegt in der hochauflösenden Darstellung von Kognition. Ein Nachteil der Methode sind Schwächen in der Zuverlässigkeit, die insbesondere durch Rauschen im fMRI-Signal verursacht werden und fMRI für medizinische Diagnostik problematisch machen können. Die Anwendbarkeit von fMRI in der medizinischen Diagnostik und Therapieplanung kann durch HRSS fMRI deutlich verbessert werden. Durch deutlich erhöhte Zuverlässigkeit im fMRI-Signal bei gleichzeitig hoher Performanz im klinischen Setting eignet sich die Methode ebenso zur Diagnostik neurologischer und psychiatrischer Erkrankungen wie zur navigationsfähigen Operationsplanung in der Neurochirurgie. Eine Einbindung in medizinische Software zur Diagnostik und Therapieplanung ist ohne Probleme möglich. Eine deutsche Patentanmeldung wurde beim DPMA eingereicht. Im Namen der RWTH Aachen und der Karl-Franzens-Universität Graz bieten wir interessierten Unternehmen die Möglichkeit zu Lizensierung und zur Weiterentwicklung der Technologie.

Weitere Informationen: PDF

PROvendis GmbH
Tel.: +49 (0)208/94105 10

Ansprechpartner
Dipl.-Ing. Alfred Schillert

Der TechnologieAllianz e.V. als Verband deutscher Technologie- und Patentverwertungs-Agenturen erschließt Unternehmen das gesamte Spektrum innovativer Forschungsergebnisse nahezu aller deutschen Hochschulen und diverser außeruniversitärer Forschungsstätten. Über 2.000 verschiedene, in der Regel bereits patentierte Technologie-Angebote aus 14 Branchen stehen Unternehmen zur Verfügung, um ihnen einen Zeitvorsprung am Markt zu sichern. Unter www.technologieallianz.de bieten die Mitglieder der TechnologieAllianz einen kostenlosen, schnellen und unbürokratischen Zugang zu allen weiteren Angeboten der deutschen Forschungslandschaft ebenso wie gezielte Unterstützung zur erfolgreichen Vermittlung der Technologien.

Media Contact

info@technologieallianz.de TechnologieAllianz e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Technologieangebote

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Hybride Strom-Wärme-Erzeugung

Neuartiges Parabolrinnen-Solarmodul entsteht an TU Graz. Mittels Hohlspiegel auf Photovoltaik-Zellen gebündelte Sonnenstrahlen liefern nicht nur Strom, sondern auch thermische Energie zum Heizen oder Kühlen. Drei technologische Innovationen verringern die Kosten…

Geheimnissen unserer Galaxie auf der Spur

Benachbarte Sternhaufen bewegen sich als Welle. Neue Ergebnisse deuten darauf hin, dass es keine signifikante Menge an dunkler Materie in unserer Nachbarschaft gibt. Erst vor wenigen Jahren entdeckte ein internationales…

Innovative Computertomographie

…verbessert Beurteilung der koronaren Herzkrankheit. Studie der Universitätsmedizin Mainz zeigt: Schweregrad der Erkrankung bei über 50 Prozent der Patient:innen mit Standardverfahren zu hoch eingestuft. Forschende der Universitätsmedizin Mainz haben gezeigt,…

Partner & Förderer