Gfi1 P2A/P2A knock-in mouse model to study defects in hematopoiesis and inner ear development

The Snail/Gfi1 (SNAG) family of zinc finger proteins is a group of transcriptional repressors. Gfi1 is expressed in the hematopoietic and nervous system. Consequently, mutations of Gfi1 cause defects in hematopoiesis and inner ear development. In the Gfi1P2A/P2A mouse strain, a point mutation has been inserted in the SNAG domain that replaces a proline at amino acid position 2 by alanine (P2A). This completely abrogates the activity of Gfi1 as transcriptional repressor. Gfi1 and its paralogue Gfi1b have overlapping, however differential functions in hematopoiesis. Loss of Gfi1 in mice affects pre-T-cell differentiation, the development of neutrophil granulocytes and inner ear hair cells, whereas in contrast loss of Gfi1b impairs the development of erythroid cells and megacaryocytes. Therefore, Gfi1P2A/P2A mice can be used as a model to study and treat deafness as a consequence of defects of inner ear development as well as defects of hematopoiesis in immunological disorders.

Weitere Informationen: PDF

PROvendis GmbH
Tel.: +49 (0)208/94105 10

Ansprechpartner
Dipl.-Ing. Alfred Schillert

Der TechnologieAllianz e.V. als Verband deutscher Technologie- und Patentverwertungs-Agenturen erschließt Unternehmen das gesamte Spektrum innovativer Forschungsergebnisse nahezu aller deutschen Hochschulen und diverser außeruniversitärer Forschungsstätten. Über 2.000 verschiedene, in der Regel bereits patentierte Technologie-Angebote aus 14 Branchen stehen Unternehmen zur Verfügung, um ihnen einen Zeitvorsprung am Markt zu sichern. Unter www.technologieallianz.de bieten die Mitglieder der TechnologieAllianz einen kostenlosen, schnellen und unbürokratischen Zugang zu allen weiteren Angeboten der deutschen Forschungslandschaft ebenso wie gezielte Unterstützung zur erfolgreichen Vermittlung der Technologien.

Media Contact

info@technologieallianz.de TechnologieAllianz e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Technologieangebote

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Graphen-Forschung: Zahlreiche Produkte, keine akuten Gefahren

«Graphene Flagship» nach zehn Jahren erfolgreich abgeschlossen. Die grösste je auf die Beine gestellte EU-Forschungsinitiative ist erfolgreich zu Ende gegangen: Ende letzten Jahres wurde das «Graphene Flagship» offiziell abgeschlossen. Daran…

Wie Bremsen im Gehirn gelockert werden können

Forschende lokalisieren gestörte Nervenbahnen mithilfe der tiefen Hirnstimulation. Funktionieren bestimmte Verbindungen im Gehirn nicht richtig, können Erkrankungen wie Parkinson, Dystonie, Zwangsstörung oder Tourette die Folge sein. Eine gezielte Stimulation von…

Wärmewende auf der GeoTHERM erleben

Als Innovationspartner in Sachen Wärmewende für Industrie und Kommunen stellt sich das Fraunhofer IEG auf der internationalen Fachmesse GeoTHERM vor. Auf seiner Ausstellungsfläche in Offenburg stellt es ab dem 29….

Partner & Förderer