Carbonparkett – Lichteffekt-Composite in Holzhaptik

Die Erfindung Carbonparkett aus dem Institut für Textiltechnik der RWTH Aachen beschreibt einen mechanisch stark belastbaren Werkstoff aus Fasergelegen und Kunstharz mit einer holzartigen Anmutung. Die Parkettform stellt dabei ein mögliches Ausführungsbeispiel dar. Zur Nachbildung von Jahresringen werden, um den Holzeindruck zu verstärken, auf einem farblosen Fasergelege weitere farbige dünne Faserschichten, z.B. aus Carbon, gelegt. Der Schichtaufbau wird mehrfach wiederholt und der Abstand innerhalb einer Lage variiert.

Optional können lichtleitende Kunststoffe oder Glasfasern eingelegt werden. Nach dem Aushärten des Harzes werden die erhaltenen Werkstücke in Scheiben geschnitten welche beispielsweise als Parkett verlegt werden können. Durch eine Hinterleuchtung kann aufgrund der eingelegten Lichtleitfasern eine indirekte Beleuchtung z.B. für Warnhinweise oder dekorative Zwecke realisiert werden.

Weitere Informationen: PDF

PROvendis GmbH
Tel.: +49 (0)208/94105 10

Ansprechpartner
Dipl.-Ing. Alfred Schillert

Media Contact

info@technologieallianz.de TechnologieAllianz e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Technologieangebote

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Genetisches Material in Taschen verpacken

Internationales Forscherteam entdeckt, wie der Zellkern aktive und inaktive DNA strukturiert. Alles Leben beginnt mit einer Zelle. Während der Entwicklung eines Organismus teilen sich die Zellen und spezialisieren sich, doch…

Schnüffeln für die Wissenschaft

Artenspürhunde liefern wichtige Daten für Forschung und Naturschutz Die Listen der bedrohten Tiere und Pflanzen der Erde werden immer länger. Doch um diesen Trend stoppen zu können, fehlt es immer…

Ausgestorbenes Atom lüftet Geheimnisse des Sonnensystems

Anhand des ausgestorbenen Atoms Niob-92 konnten ETH-Forscherinnen Ereignisse im frühen Sonnensystem genauer datieren als zuvor. Die Studie kommt auch zum Schluss, dass in der Geburtsumgebung unserer Sonne Supernova-Explosionen stattgefunden haben…

Partner & Förderer