Einsatz eines Chemorezeptors zur Bestimmung, Steigerung oder Hemmung der Fertilität

Im Akrosomenbereich vor allem in der vesikulären Kappe im Kopfbereich von Säuger-Spermien wurde ein spezieller Chemorezeptor entdeckt, der eine bedeutende Funktion bei der Vorbereitung für die eigentliche Fusion des Spermiums mit der Eizelle besitzt.

Dieser Chemorezeptor ist ein wichtiger Indikator für die Fertilität männli-cher Säugetiere und Menschen. Es ist gelungen, Verfahren zu entwickeln, um den Gehalt dieses Chemorezeptors in Spermien von verschiedenen Säugerindividuen qualitativ und quantitativ zu bestimmen und damit die Fertilität der Spermien vorherzusagen. Zusätzlich werden hochaffine wasserlösliche Liganden als Aktivatoren dieses Chemorezeptors zur Steigerung der Fertilität vorgeschlagen sowie als Inhibitoren des Rezeptors zur Anwendung in der Empfängnisverhütung.

Weitere Informationen: PDF

TransMIT Gesellschaft für Technologietransfer mbH
Tel.: +49 (0)641/943 64-12

Ansprechpartner
Dr. Peter Stumpf

Media Contact

info@technologieallianz.de TechnologieAllianz e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Technologieangebote

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Kohlenstoffatom-Transfer

Chemiker der TU Dortmund veröffentlichen aktuelle Erkenntnisse in Science. Prof. Max Martin Hansmann von der Fakultät für Chemie und Chemische Biologie der TU Dortmund und sein Team haben ein neues…

Mittels KI: Genauere Prognosen für bestmögliche Therapien

In Zukunft werden personalisierte medizinische Diagnosen auf großen Datenmengen basieren. Ärzte werden viele „Biomarker“ messen, um Erkrankungen zu bestätigen oder auszuschließen. Dabei werden viele Daten gesammelt, welche aber auch Fehlinformationen…

Wertstoffe aus Abfall

EU-Projekt Circular Flooring wandelt gebrauchte PVC-Böden in weichmacherfreie Rezyklate um. Nach fünf Jahren intensiver Forschungsarbeit liefert das Circular-Flooring-Konsortium den Beweis, dass die Produktion von weichmacherfreien PVC-Rezyklaten aus alten Weichfußbodenbelägen möglich…

Partner & Förderer