Fließlochformwerkzeug (mit Abrisskante)

Beim Thermofließlochformen handelt es sich um ein spanloses Fertigungsverfahren zum Erzeugen von Blech- oder Hohlprofildurchzügen. Dazu wird ein schnell rotierender Hartmetallkegeldorn mit axialer Kraftbeaufschlagung auf das Werkstück gedrückt. Mögliche Anwendungen sind Gewinde- oder Lagerbuchsen in Blechen und Rohren. Derartige Durchzüge bieten insbesondere im Vergleich zu geschweißten Buchsen einen deutlichen Kostenvorteil. Erfindungsgemäß werden bei diesem Werkzeug Formstollen mit einer Abrisskante verwendet, die die Standzeit wesentlich erhöhen. Es handelt sich um eine Erfindung aus einer Patentgruppe von 5 weiteren Erfindungen.

Weitere Informationen: PDF

GINo Gesellschaft für Innovation Nordhessen mbH
Tel.: +49 (0)561/8041984

Ansprechpartner
Dr. Heike Krömker

Media Contact

info@technologieallianz.de TechnologieAllianz e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Technologieangebote

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Datensammlung zu Klimaänderungen

MERIAN-Expedition MSM129 setzt Langzeitbeobachtungen in der Labradorsee fort. Als wichtiger Teil des Förderbandes globaler Meeresströmungen wird im gesamten Atlantik Wärme nach Norden transportiert – ein Prozess, der das Klima auf…

Bleigehalt verringern und Energie sparen

Neue Prozesse für die Gussindustrie. Bleihaltige Legierungen spielen aufgrund ihrer guten Produkteigenschaften in der Gussindustrie eine wichtige Rolle. Allerdings stellen gesundheitsschädliche Emissionen ein Problem bei der Produktion dar. Die TH…

417 Menschen das Augenlicht gerettet

Seit einem Jahr verbessert die Gewebebank im Klinikum Stuttgart die deutschlandweite Versorgung mit Augenhornhauttransplantaten. Seit einem Jahr ist die Gewebebank Stuttgart in Betrieb und die Mitarbeiterinnen konnten bereits über 600…

Partner & Förderer