BCAT1 for the Diagnosis and Prognosis of Brain Tumors

Branched-Chain-Aminotransferase-1 (BCAT1) as diagnostic marker for tumors and mutations of Isocitrate-Dehydrogenase-1 (IDH1) and IDH2. Researchers at DKFZ developed an immunohistochemical assay to classify tumors based on differences in the metabolism of branched chain amino acids. In brain tumors the assay distinguishes tumors harboring mutations in either the IDH1 or IDH2 genes or both from tumors with wild type IDH1 and IDH2 genes. This way the IDH1 status and activity of branched chain amino acid metabolism can be determined using tissue slides. The specificity of the immunohistochemical lDH1 and IDH2 status analysis is significantly increased from about 92% in known methods to 100% in our method. The assay allows the fast and reliable diagnostic and prognostic classification of tumors based on the activity of branched chain amino acid metabolism.

Weitere Informationen: PDF

DKFZ (German Cancer Research Center, Deutsches Krebsforschungszentrum)
Tel.: +49-6221-42 2955

Ansprechpartner
Dr. Ruth Herzog

Der TechnologieAllianz e.V. als Verband deutscher Technologie- und Patentverwertungs-Agenturen erschließt Unternehmen das gesamte Spektrum innovativer Forschungsergebnisse nahezu aller deutschen Hochschulen und diverser außeruniversitärer Forschungsstätten. Über 2.000 verschiedene, in der Regel bereits patentierte Technologie-Angebote aus 14 Branchen stehen Unternehmen zur Verfügung, um ihnen einen Zeitvorsprung am Markt zu sichern. Unter www.technologieallianz.de bieten die Mitglieder der TechnologieAllianz einen kostenlosen, schnellen und unbürokratischen Zugang zu allen weiteren Angeboten der deutschen Forschungslandschaft ebenso wie gezielte Unterstützung zur erfolgreichen Vermittlung der Technologien.

Media Contact

info@technologieallianz.de TechnologieAllianz e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Technologieangebote

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Mikroalge Stylodinium – ein geheimnisvoller Unbekannter aus dem Moor

Die Alge des Jahres 2022 … LMU-Biologe Marc Gottschling untersucht die Panzergeißler seit Langem. Einer ihrer bemerkenswertesten Vertreter wird jetzt zur Alge des Jahres 2022 gewählt. Die Mikroalge Stylodinium wird…

Zur Rolle von Bitterrezeptoren bei Krebs

Rezeptoren als Angriffspunkte für Chemotherapeutika. Bitterrezeptoren unterstützen den Menschen nicht nur beim Schmecken. Sie befinden sich auch auf Krebszellen. Welche Rolle sie dort spielen, hat ein Team um Veronika Somoza…

Das ungleichmäßige Universum

Forscher untersuchen kosmische Expansion mit Methoden aus der Physik von Vielteilchensystemen. Mathematische Beschreibungen der Expansion des Universums beinhalten einen systematischen Fehler: Man nimmt an, dass die Materie im Universum gleichmäßig…

Partner & Förderer