Moderne Kommunikation heute – das Internet der Zukunft

(©Heike Cramer-Jekosch)

Die Nutzung des Internet für die Kommunikation und Informations- beschaffung ist für die meisten Menschen zur Selbstverständlichkeit geworden.

In fast allen Lebens- und Arbeitsbereichen treffen wir auf Computernetzwerke. Das bedeutet, dass ein gesichertes Grundver-ständnis der Begriffe und Abläufe im Internet unerlässlich ist. Kaum Jemand hat die Lust und die Zeit sich in Internet-Standards die benötigten Informationen aufwendig zusammenzusuchen.

Das Seminar „Grundlagen des Internet Protokolls (IP)“ am 20. Februar 2015 im Haus der Technik e.V. in Berlin vermittelt gesichertes Grundwissen über die Abläufe von Kommunikationsvorgängen im Internet.

Die interessierten Teilnehmer erhalten einen umfassenden Überblick über die Kommunikationsabläufe im Internet und der damit verbundenen grundlegenden Ideen, Konzepte und Begriffe.

Die Weiterbildung im HDT Berlin richtet sich an technisch interessierte Anwender, Manager, Projektverantwortliche, Netzwerkadministratoren und Web-Designer. Die Teilnehmer sollten Interesse an der Technik und an technischen Zusammenhängen mitbringen. Fragen und Interaktionen sind ausdrücklich erwünscht.

Prof. Dr. rer. nat. Thomas Scheffler, Professur Network Engineering und Datenkommunikation, Beuth Hochschule für Technik Berlin, University of Applied Sciences, vermittelt gesichertes Grundwissen über die Abläufe von Kommunikationsvorgängen im Internet. Prof. Scheffler referiert und diskutiert mit den Teilnehmern über die Grundbegriffe der Kommuni-kation, das Internet Routing, die Aufgaben der Transportkontrolle (TCP / UDP), die historische Einordnung des Internets, die elektronische Mail (SMTP, IMAP), sichere Netze.

Die Thematik der Fehlersuche im Netz (ICMP, PING und Traceroute) runden dieses Seminar ab. Am Ende der Weiterbildung verfügen die Teilnehmer über die notwendige Fachkompetenz um ihre Produkte und Abläufe internettauglich zu machen.

Details zum Seminar und Anmeldungen finden Interessierte unter:

http://www.hdt-essen.de/W-H110-02-088-5

Information
Nähere Informationen finden Interessierte beim Haus der Technik e.V. unter Tel. 030/39493411 (Frau Dipl.- Ing.- Päd. Heike Cramer-Jekosch), Fax 030/39493437 oder direkt unter: http://www.hdt-essen.de

Media Contact

Heike Cramer-Jekosch Haus der Technik e.V.

Weitere Informationen:

http://www.hdt-essen.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neuer Zusammenhang zwischen Wasser und Planetenbildung entdeckt

Forschende haben Wasserdampf in der Scheibe um einen jungen Stern gefunden, genau dort, wo sich möglicherweise Planeten bilden. Wasser ist ein wichtiger Bestandteil des Lebens auf der Erde und spielt…

Kleine Zellpopulation mit großer Wirkung

Endothelzellen kleinster Gefäße erweisen sich als vielversprechendes therapeutisches Ziel bei Organfibrose. Krankhafte Ablagerung von Bindegewebe (Fibrose) ist eine Begleiterscheinung vieler chronischer Erkrankungen, die mittel- bis langfristig zum Organversagen führen kann….

Neuartige Wirkstoffe bieten Pflanzen Schutz vor Viren

Patentiertes Verfahren: Pflanzen lassen sich mit speziell hergestellten Molekülen auf Basis von RNA oder DNA sicher vor Viren schützen. Das zeigt ein Team der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) in einer neuen…

Partner & Förderer