Herausforderung Führung – Teams erfolgreich leiten: FH FFM bietet Seminar für Führungskräfte an

Im Zentrum der Fortbildung steht die Frage, was gute Führung in Zeiten
von Instabilität und erhöhtem Arbeitsdruck ausmacht. Die Teilnehmenden lernen, ein Team erfolgreich zu leiten, gesetzte Ziele effektiv umzusetzen sowie Veränderungsprozesse anzustoßen. Sie reflektieren ihre eigene Rolle als Führungskraft und entwickeln diese weiter.

„Durch die schnell ablaufenden Arbeitszyklen wird ein effektives Selbst- und Zeitmanagement immer wichtiger. Deshalb sollte der Ressourceneinsatz der Führungskraft möglichst effektiv gestaltet werden“, erklärt Trainerin Marita Ostendorf, Dipl.-Sozialpädagogin, Coach, Supervisorin und Lehrbeauftragte für Selbst- und Zeitmanagement sowie Teamentwicklung an der FH FFM. „Eine effektive Führungsarbeit bezieht auch die gelebten Werte im Unternehmen ein.“

Die Weiterbildung richtet sich an Mitglieder von Geschäftsleitungen, Führungskräfte und leitende Angestellte, Abteilungs-, Ressort-, Team-, Bereichs- und Projektleiter(innen) sowie Mitarbeiter(innen) der Personalabteilungen von Unternehmen und Organisationen im Non-Profit-Bereich.

„Ziel der Weiterbildung ist, dass die teilnehmenden Führungskräfte sicherer und schneller auf externe Veränderungen reagieren können. Ihnen wird es nach dem Seminar leicht fallen, selbst Veränderungsprozesse anzustoßen“, erklärt Trainerin Ute Hosak, Dipl.-Kauffrau, Coach, Lehrberaterin und Lehrbeauftragte für Kommunikation und Konfliktmanagement an der FH FFM. „Sie lernen, ihr Team noch besser zu motivieren, interne Konflikte schneller zu lösen und damit ihre Führungsqualität zu verbessern.“

Das Seminar findet an zwei Wochenenden jeweils freitags und samstags statt. Es besteht auch die Möglichkeit, Inhouse-Schulungen zu buchen. Diese können in den firmeninternen Räumlichkeiten abgehalten werden.

Kosten: 930 Euro.

Weitere Infos zur Weiterbildung unter:
www.fh-frankfurt.de/weiterbildung → Sozialwesen, Pflege, Gesundheit
http://www.fh-frankfurt.de/de/weiterbildung/angebote/weiterbildung
_sozialwesen_pflege_gesundheit.html
Kontakt und Anmeldung: FH FFM, Abteilung Forschung Weiterbildung Transfer, Telefon: 069/1533-2681, E-Mail: weiterbildung@fwbt.fh-frankfurt.de

Media Contact

Sarah Blaß idw

Weitere Informationen:

http://www.fh-frankfurt.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Intelligentes und flexibel einsetzbares Ultraschall-Sensorsystem nach dem Baukastenprinzip

Fraunhofer ZSI: Projekt »SonoOne«. Im Rahmen des Fraunhofer-Zentrums für Sensor-Intelligenz ZSI wurde das intelligente und flexibel einsetzbare Ultraschallsensorsystem »SonoOne« nach dem Baukastenprinzip entwickelt. »SonoOne« kann perspektivisch den sich rasant entwickelnden…

Zuschauen, wie ein Material entsteht

Mit einer Liveschaltung ins Reaktionsgefäß beobachten LMU-Forschende chemische Reaktionen bei der Arbeit. Ihre Ergebnisse helfen dabei, die nächste Generation von Energiematerialien herzustellen. Wer einen Film im Labor drehen will, braucht…

Robotics Institute Germany

Fraunhofer IOSB treibt das Thema Großraumrobotik voran. * Das Fraunhofer IOSB wird im nun vorgestellten Robotics Institute Germany (RIG) den Bereich KI-basierte Großraumrobotik etablieren – dazu zählen autonome Baumaschinen, Landwirtschaftsroboter…

Partner & Förderer