Neue Informationsplattform für Ingenieure in der Produktion

Ziele des Workshops sind: Kennenlernen über Firmengrenzen hinaus, Erweiterung des „Breitenwissens“, Intensivierung eines fachlichen Queraustausches, Aufzeigen der Entwicklungsperspektiven eines „Betriebsingenieurs“ und Mitarbeit an einer Informationsplattform.

Betriebsingenieure sind heute häufig Kämpfer an vorderster Front, oft allein verantwortlich, und stehen im Spannungsfeld zwischen Anlagensicherheit sowie Wirtschaftlichkeits- und Verfügbarkeitsanforderungen.

VDI-GVC und DECHEMA haben sich deshalb zum Ziel gesetzt, eine Informationsplattform von Betriebsingenieuren für Betriebsingenieure ins Leben zu rufen. Mit dieser Initiative sollen nicht nur Betriebsingenieure der Chemischen Industrie und Petrochemie angesprochen werden, sondern auch Betriebsingenieure aus anderen Branchen wie z.B. Lebensmittel- und Getränkeindustrie, Pharma- und Kraftwerksindustrie. Auch für kleine und mittelständische Unternehmen wird diese Informationsplattform von Interesse und von Nutzen sein.

„Wo sehen Betriebsingenieure heute in einem geänderten Umfeld für sich Informations- und Handlungsbedarf?“ ist Focus des Auftakt-Workshops am Mittwoch, den 5. Dezember 2007 im DECHEMA-Haus, Theodor-Heuss-Allee 25, Frankfurt am Main.

Kontakt: Dr. Ralf Goedecke, VDI-GVC/DECHEMA, E-Mail: goedecke@dechema.de

Media Contact

Dr. Christine Dillmann idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Künstliche Intelligenz für die Lymphom-Diagnostik

Die Universität Kiel und das UKSH ist an einem interdisziplinären Projekt beteiligt, das die digitale Analyse von mikroskopischen Bildern erprobt und prüft, ob künstliche Intelligenz molekulare Analysen ersetzen kann. Die…

Immunbooster hilft bei viralen Atemwegserkrankungen

Zentrum für Klinische Studien (ZKS) bringt Erkenntnisse aus der Wissenschaft in die praktische Anwendung. Die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) ist deutschlandweit eine der führenden Einrichtungen in der Impfstoff-Forschung. Bevor neue…

Was »Geckofüße« und intelligente Robotergreifsysteme gemeinsam haben

Keine Wand ist ihnen zu steil, sie laufen kopfüber an Decken, ihre fein-behaarten Füße haften besser als jeder Profikleber, ohne Spuren zu hinterlassen, und sie trotzen der Schwerkraft: Die Füße…

Partner & Förderer