JULABO auf der Achema 2012

<br>

Unter dem Motto „Superior Temperature Technology for a Better Life“ präsentierte sich JULABO in diesem Jahr zur ACHEMA mit einem neuen, frischen und offenen Standkonzept.

Die zahlreichen Besucher am JULABO Stand nutzten intensiv die Gelegenheit, gleich mehrere Neuheiten kennenzulernen, wie erste Geräte der neuesten Laborthemostate-Generation, neue hochdynamische Temperiersysteme der PRESTO® Reihe und die neue Umlaufkühler Familie der F Reihe.

In Ergänzung zu den vielen Neuheiten bot JULABO an seinem Stand eine Kochshow der besonderen Art. Mit speziellen Temperiergeräten, die JULABO unter der Marke fusionchef für die Gastronomie anbietet, führte der Küchenchef vom „Keidenzeller Hof“, Sascha Lenz, seine Kochkünste beim Garen mit Sous Vide vor und bot allen interessierten Besuchern leckere Kostproben seines Könnens an.

Das JULABO Team freute sich über die hohe Resonanz und die vielen hochwertigen Gespräche. Mit großer Begeisterung haben die Besucher auch das Gewinnspiel angenommen, bei dem täglich ein iPad verlost wurde.

Mit einem rundum gelungenen Auftritt schaffte es JULABO auf der Achema 2012 einmal mehr, seiner Rolle als eines der führenden Unternehmen für professionelle Temperierlösungen in Wissenschaft, Forschung und Industrie gerecht zu werden.

JULABO Labortechnik GmbH
77960 Seelbach / Germany
Telefon 07823 / 51-180
Fax 07823 / 24 91
info@julabo.de

Media Contact

Thomas Pohl JULABO

Weitere Informationen:

http://www.julabo.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Fraunhofer Solution Days 2020

Fraunhofer IWU mit breitem Spektrum technischer Lösungen Maschinen- und Anlagenbau, vernetzte Produktionsprozesse und Brennstoffzellenantriebe – in diesen Forschungsfeldern präsentiert das Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU vom 26. – 29….

BEAT-COVID – mit neuartigen Therapien gegen die Pandemie

Die aktuelle SARS-CoV-2-Pandemie mit all ihren Auswirkungen auf die Gesellschaft – gesundheitlich wie wirtschaftlich – zeigt, wie dringend es ist, neue Therapien zur Behandlung von COVID-19 zu entwickeln. Gleichzeitig wird…

Innenstädte innovativ kühlen

Ausgehend von einer globalen Klimaerwärmung von bis zu 2 °C, „kann dies in typischen Sommern zu einer Temperaturerhöhung von bis zu 5 °C in Innenstadtbereichen führen“, so Prof. Dr.-Ing. Bernhard…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close