Siemens ergänzt Unified-Communications-Portfolio um High-Definition-Videokonferenzlösung

OpenScape Video ist Teil der neuen Software-Infrastruktur für sämtliche Kommunikationsanwendungen in Unternehmen, die Siemens Enterprise Communications unter der Bezeichnung „OpenScape Unified Communications Server“ auf der CeBIT vorstellt. Wird OpenScape Video auf dieser Grundlage implementiert, kommunizieren alle Mitarbeiter eines Unternehmens über dieselbe SIP-basierte (Session Initiation Protocol) Kommunikations- und Collaboration- Infrastruktur. Damit wird zugleich das Fundament für Unified Videoconferencing gelegt. Dies bietet viele Vorteile. So steht die Videokommunikation nicht nur, wie bisher üblich, in wenigen Konferenzräumen zur Verfügung, sondern kann auch am Arbeitsplatz-PC genutzt werden.

Audioteilnehmer können sich sogar unterwegs über ihr (Mobil-)Telefon einwählen. Die Video- und Sprachendgeräte nutzen zudem dieselben Verzeichnisse und Rufnummernpläne. Ausserdem stellt der OpenScape UC Server Präsenzinformationen bereit.

„Der OpenScape UC Server schafft eine leistungsstarke Unified-Communications-Umgebung“, sagt Brian Collie, Senior Vice President of Emerging Businesses bei Siemens Enterprise Communications. „Dabei fällt nur ein Bruchteil der Kosten an, die für isolierte Videokonferenzlösungen aufzuwenden wären.“

Das OpenScape-Video-Portfolio besteht aus drei HD-Systemen sowie einer Client-Anwendung für den PC. Das HD-System VHD 600 beinhaltet eine HD-Kamera, ein Konferenztelefon mit einer Audioqualität von CDs und einen leistungsstarken Codec, der bis zu sechs Standorte in einem Videokonferenzanruf zusammenschalten kann. Eine entsprechende Lösung für vier Standorte ist das System VDH 400. Als Punkt-zu-Punkt-Lösung für Gespräche zwischen zwei Teilnehmern kommt VHD 100 zum Einsatz. Die Nutzer von VDH 100 können sich auch in Mehrpunkt-Videokonferenzen einwählen, die auf VHD 400, VHD 600 oder einer Videoplattform eines dritten Herstellers laufen.

„HD und Video revolutionieren die Kommunikation.“, betont Brian Collie. „Per OpenScape Video kann man unternehmensweit mit jedem SIP-Endgerät an der Videokommunikation teilhaben, und das genauso einfach bedienbar und zuverlässig wie bei einem Telefonanruf.

Siemens Enterprise Communications, eine100%ige Siemens Tochter mit rund 17’000 Mitarbeitern und Sitz in München, ist einer der weltweit führenden Anbieter von offenen Kommunikationslösungen für Unternehmen jeder Grösse. Geschäftsprozesse werden damit produktiver, schneller und sicherer. Und dies unabhängig von Endgerät, Netz oder IT-Infrastruktur.

Ansprechpartner für Medien

Benno Estermann Siemens Schweiz AG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Mikroschwimmer lernen effizientes Schwimmen von Luftblasen

Forscher am Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation zeigen, dass das Geheimnis des optimalen Mikroschwimmens in der Natur liegt: Ein effizienter Mikroschwimmer kann seine Schwimmtechniken von einem unerwarteten Mentor erlernen: einer…

Neue antimikrobielle Polymere als Alternative zu Antibiotika

Neue Emmy Noether-Gruppe der Universität Potsdam forscht gemeinsam mit Fraunhofer IAP Am 1. Januar 2021 nahm die neue Emmy Noether-Gruppe »Antimikrobielle Polymere der nächsten Generation« an der Universität Potsdam in…

Besser gebündelt: Neues Prinzip zur Erzeugung von Röntgenstrahlung

Göttinger Physiker entwickeln Methode, bei der Strahlen durch „Sandwichstruktur“ simultan erzeugt und geleitet werden. Röntgenstrahlung ist meist ungerichtet und schwer zu leiten. Röntgenphysiker der Universität Göttingen haben eine neue Methode…

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen