CeBIT startet eigenes Weblog rund um die IT-Welt

Denn: Von den fünf am stärksten verlinkten Blogs der englischsprachigen Internetwelt beschäftigen sich vier mit der Technologie des Alltags und IT-Themen.

Im deutschsprachigen Raum ist das bislang anders: Unter den Top Ten findet sich bislang kein reines Technologieblog. 01blog soll IT-Themen in der deutschen Bloggerszene noch populärer machen.

Ein Blog – oder auch Weblog – ist ein einfach zu bedienendes Online- Magazin. Weltweit werden mittlerweile viele Millionen Blogs zu den unterschiedlichsten Themen betrieben. Auch in Deutschland setzt sich dieses Instrument immer mehr durch.

In Blogs können Leser direkt mit den Autoren über Kommentare zu den jeweiligen Beiträgen kommunizieren. Das Besondere an Blogs ist die Tendenz, häufig Inhalte aus anderen Blogs zu zitieren und sich durch Links miteinander zu vernetzen.

Hinter 01blog stehen renommierte und teils mehrfach ausgezeichnete Autoren: So schreibt der mit dem Grimme-Online-Award geehrte Johnny Haeusler von Spreeblick.com regelmäßig auf 01blog. Die ebenfalls Grimme-prämierten Blogger Kathrin Passig und Sascha Lobo von Riesenmaschine.de sind ebenso dabei.

Mario Sixtus, auch bereits mit dem Grimme-Online-Award ausgezeichneter 'Elektrischer Reporter' für das Handelsblatt, gestaltet eine Videokolumne. Das Team wird ergänzt durch Felix Schwenzel (Blogger Mobile, Web, Hardware), Julia Soergel (Bloggerin Kunst, Robotik, Zukunft), Leo Becker (Blogger Gadgets, Software, Funthemen).

Ansprechpartner für Medien

Hartwig von Saß Deutsche Messe AG

Weitere Informationen:

http://www.cebit.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Screeningsystem für Lungengeräuschanalyse

Ein an der TU Graz entwickeltes Mehrkanal-Aufnahmegerät für krankhafte Lungengeräusche und die dazugehörige automatische Analyse der Geräusche könnten bestehende Screening-Methoden zur Früherkennung zum Beispiel von Covid-19-Infektionen unterstützen. Hierfür benötigt es…

Digitale Technologien für den Blick in den Boden

Weltbodentag Böden sind eine empfindliche und in Folge intensiver Landwirtschaft auch häufig strapazierte Ressource. Wissenschaftler*innen des ATB entwickeln daher digitale Lösungen für eine ressourcenschonende und umweltgerechte Bodenbewirtschaftung. Mit dem Weltbodentag…

Kartierung neuronaler Schaltkreise im sich entwickelnden Gehirn

Wie kann man neuronale Netze aufbauen, die komplexer sind als alles, was uns bis heute bekannt ist? Forscher am Max-Planck-Institut für Hirnforschung in Frankfurt am Main haben die Entwicklung von…

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen