Cebit 2008: Konnektoren und Middleware für die Computer-Telefonie-Integration

Computer-Telefonie-Integration schafft die konvergenten Infrastrukturen, die Unified Communications erst ermöglichen, heißt es weiter. MCA realisiere für Unternehmen mit Plattform Konvy CTI herstellerneutrale Computer-Telefonie-Integrations-Anwendungen.

Computer-Telefonie-Integration integriert die Funktionen von Telefonanlagen direkt in Software wie ERP, CRM oder Warenwirtschaft und Plattformen wie Windows, IBM System i oder Apple.

Hauptvorteil von Computer-Telefonie-Integration für Mitarbeiter in Vertrieb, Service, Einkauf und anderen kommunikationsintensiven Abteilungen ist: Die Kommunikationsfunktionen von TK-Anlagen stehen in der unmittelbaren IT-Arbeitsumgebung zur Verfügung und lassen sich mit Software-Services koppeln.

So kann per Mausklick aus Datenbanken oder CRM-Systemen heraus telefoniert werden oder eingehende Anrufe von Kunden holen über die Rufnummer-Identifikation automatisch alle vorliegenden Informationen auf den Bildschirm des Ansprechpartners.

Unified Communications live auf der Cebit 2008

MCA stellt auf der Cebit 2008 eine Reihe von Szenarien vor, die auf bereits realisierten Applikationen basieren. Präsentiert werden CTI-Anwendungen für Vertrieb, Service oder Einkauf, die MCA für Unternehmen wie Delius-Klasing, Husqvarna, Richmond/Cartier oder Abus umgesetzt hat.

Die Messebesucher können sehen, wie sich mit Konvergenzanwendungen und Unified Communications neue Umsatzpotenziale erschließen lassen, der Service informiert im Dienste des Kunden agiert und der Einkauf schnell Lieferanten findet.

Technisch gesehen stehen die Treiber, die Connectoren und die Middleware im Mittelpunkt. Während die meisten Anbieter Computer-Telefonie-Integration immer nur für bestimmte Telefonanlagen-Software-Kombinationen beherrschen, deckt MCA nach eigenem Bekunden mit seinen Produkten nahezu alle kombinatorischen Szenarien inklusive Voice-over-IP-Infrastrukturen ab.

MCA-Applikationen sind immer Teil übergreifender IT- und Kommunikationsinfrastrukturen, in die sie sich nahtlos integrieren. Sie unterstützen die relevanten Mittelstandsplattformen IBM System i, Windows und Linux/Unix und arbeiten mit den wichtiger Unternehmenssoftware zusammen wie etwa Lotus Notes/Domino, MS Exchange, Novell Groupwise, SAP R/3 oder My-SAP sowie nmit anderen ERP- und CRM-Systemen.

MCA auf der Cebit 2008: Halle 5, Stand D26/1

Media Contact

Jürgen Schreier MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Fraunhofer Solution Days 2020

Fraunhofer IWU mit breitem Spektrum technischer Lösungen Maschinen- und Anlagenbau, vernetzte Produktionsprozesse und Brennstoffzellenantriebe – in diesen Forschungsfeldern präsentiert das Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU vom 26. – 29….

BEAT-COVID – mit neuartigen Therapien gegen die Pandemie

Die aktuelle SARS-CoV-2-Pandemie mit all ihren Auswirkungen auf die Gesellschaft – gesundheitlich wie wirtschaftlich – zeigt, wie dringend es ist, neue Therapien zur Behandlung von COVID-19 zu entwickeln. Gleichzeitig wird…

Innenstädte innovativ kühlen

Ausgehend von einer globalen Klimaerwärmung von bis zu 2 °C, „kann dies in typischen Sommern zu einer Temperaturerhöhung von bis zu 5 °C in Innenstadtbereichen führen“, so Prof. Dr.-Ing. Bernhard…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close