Unternehmensportale – Unternehmensgründung

bdvb-Forum auf der CeBIT am 19. März 2002, 13:00 bis 16:30 Uhr

Willkommen zur Nachmittagsveranstaltung über ’Unternehmensportale’ und ’Unternehmensgründung’ auf der CeBIT 2002. Der Bundesverband Deutscher Volks- und Betriebswirte (bdvb) ist auch in diesem Jahr mit einem attraktiven Forum im Convention Center, Saal 17, der Hannover Messe vertreten. Die Themen und Referenten (alle Mitglieder des bdvb) dieser zweiteiligen Vortrags- und Diskussionsveranstaltung sind:

– „Quo vadis ante portas? Akteure und Technologien“; Dipl.-Volksw. Rüdiger Wüst, Unilog Integrata Unternehmensberatung GmbH, Frankfurt, nimmt Nutzen und Markt für Werkzeuge zur Portalgestaltung unter die Lupe.
– „Vom e-Business zum i-Business: Die zunehmende Bedeutung der Integration am Beispiel eines Mitarbeiterportals in der Versicherungswirtschaft“; Dipl.-Kffr. Christiane Kohlhage, CMG Finance GmbH, Köln, zeigt Probleme und Herausforderungen auf, die bei der Einführung eines Mitarbeiterportals im Sinne einer unternehmensweiten Wissensdatenbank auftreten können.

Nach einer Erfrischungspause beginnt um 15 Uhr der zweite Teil mit
– „Unternehmen gründen ist nicht schwer…“; Prof. Dr. Dr. h.c. August-Wilhelm Scheer, Hochschullehrer für Betriebswirtschaft / Wirtschaftsinformatik, Gründer und Aufsichtsratsvorsitzender der IDS Scheer AG und Buchautor berichtet als langjähriger Kenner beider Welten von Forschung und Lehre sowie der Unternehmensentwicklung.

Teilnehmer und Referenten werden vom geschäftsführenden Vizepräsidenten Dipl.-Volksw. Dieter Schädiger und seinem Team begrüßt und betreut.

Kontakt:
Bundesverband Deutscher Volks- und Betriebswirte e.V. (bdvb)
Dr. Arno Bothe
Tel. 0211-372332
E-Mail: info@bdvb.de

Media Contact

Dr. Arno Bothe idw

Weitere Informationen:

http://www.bdvb.de/

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Genetisches Material in Taschen verpacken

Internationales Forscherteam entdeckt, wie der Zellkern aktive und inaktive DNA strukturiert. Alles Leben beginnt mit einer Zelle. Während der Entwicklung eines Organismus teilen sich die Zellen und spezialisieren sich, doch…

Schnüffeln für die Wissenschaft

Artenspürhunde liefern wichtige Daten für Forschung und Naturschutz Die Listen der bedrohten Tiere und Pflanzen der Erde werden immer länger. Doch um diesen Trend stoppen zu können, fehlt es immer…

Ausgestorbenes Atom lüftet Geheimnisse des Sonnensystems

Anhand des ausgestorbenen Atoms Niob-92 konnten ETH-Forscherinnen Ereignisse im frühen Sonnensystem genauer datieren als zuvor. Die Studie kommt auch zum Schluss, dass in der Geburtsumgebung unserer Sonne Supernova-Explosionen stattgefunden haben…

Partner & Förderer