Mit ptv NaviGuide auf dem richtigen Weg

Offboard Navigation mit neuen Features

Das hochpräzise Offboard Navigationssystem ptv NaviGuide ist jetzt noch komfortabler. Highlight der neuesten Version, die die PTV AG zusammen mit der 3SOFT GmbH für Windows CE-basierte PDAs und Smartphones entwickelt hat, sind digitale Karten, die der Fahrer per Knopfdruck aufrufen kann. In Städten oder bei unübersichtlichen Kreuzungspunkten kann er sich damit noch einfacher orientieren. Außerdem lassen sich bei der neusten Version in Ländern mit Vignettenpflicht Autobahnen komplett umfahren. Und sie bringt Reisende auch dann sicher ans Ziel, wenn das Ende der Route in einer autofreien Zone liegt.

Die neueste Version der korridorbasierten Offboard Navigation erlaubt Automobilherstellern, Mobilfunknetzbetreibern und Anbietern von Telematikdiensten, ihren Kunden eine noch leistungsfähigere Navigationslösung anzubieten. Mit ptv NaviGuide stellt der Fahrer eine Routenanfrage über das mobile Endgerät an eine Servicezentrale. Hier wird die Route unter Berücksichtigung von aktuellen Verkehrsinfos und Prognosedaten berechnet und über das Handy per GSM oder GPRS ins Fahrzeug übermittelt.

Übersichtskarten inklusive

Mit der neuen Version kann der Fahrer auf Knopfdruck digitalisierte Straßenkarten aufrufen. Sie zeigen dynamisch den Routenverlauf und die aktuelle Position seines Fahrzeugs. Das erlaubt ihm einen schnellen Überblick über die noch verbleibende Strecke.

Übersichtskarten sind in unterschiedlichen Zoomstufen bereits fest auf dem PDA hinterlegt −das spart Übertragungskosten und der Fahrer kann genau den Ausschnitt wählen, den er sehen möchte. Zusätzliche Karten, die auf Wunsch von der Servicezentrale angefordert werden können, stellen detailliert das Start- und Zielgebiet dar.

Offen für weitere Endgeräte

Die Client-Software für den PDA und für Smartphones wurde von der 3SOFT GmbH entwickelt, einem führenden Unternehmen im Bereich Embedded Software in Deutschland. Die Software ist so konzipiert, dass sie sich für andere – beispielsweise fest eingebaute −Endgeräte eignet.

Kontakt für weitere Informationen:

Infoline: +49-721-9651-0
E-Mail: mobility@ptv.de
Kristina Stifter, Leiterin Unternehmenskommunikation
Tel. +49-721-9651-0, Fax +49-721-9651-684, kristina.stifter@ptv.de
PTV Planung Transport Verkehr AG
Stumpfstr. 1, D-76131 Karlsruhe

Media Contact

Kristina Stifter PTV Planung Transport Verkehr AG

Weitere Informationen:

http://www.ptv.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Nano-Fluoreszenz-Signale detektieren

– neue Möglichkeiten beim Kennzeichnen von Produkten. Forscherinnen und Forscher von INNOVENT e.V. und der Ferdinand-Braun-Institut gGmbH haben eine Messtechnik entwickelt, mit der sich erstmalig unabhängig von aufwändiger Laborausstattung nanoskalige…

Leben im Erdinneren so produktiv wie in manchen Meeresbereichen

Mikroorganismen in Grundwasserleitern tief unter der Erdoberfläche produzieren ähnlich viel Biomasse wie solche in manchen Meeresbereichen. Zu diesem Ergebnis kommen Forschende unter Leitung der Universität Jena und des Deutschen Zentrums…

Urbaner Holzbau: Farbige Fassaden steigern Akzeptanz

Im Gedächtnis zahlreicher Kulturlandschaften ist der Baustoff Holz tief verankert. Wieviel Zukunft das Bauen mit Holz eröffnet, zeigt nun eine Studie des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) auf. Unter baukulturellen…

Partner & Förderer