Wettbewerb „MyAusbildungPlus“ gestartet: BIBB sucht Erfahrungsberichte von Auszubildenden und Studierenden

Dann, so heißt es im Ausschreibungstext weiter, ist dieser Wettbewerb genau richtig für Dich. Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) in Bonn möchte an Euren Erfahrungen teilhaben und sie für andere Jugendliche nachvollziehbar und erlebbar machen.

Die Berichte können online eingereicht werden. Es winken attraktive Geldpreise.
Bewerbungsschluss ist der 15. August 2010. Alle Informationen rund um den Wettbewerb und die Teilnahmebedingungen stehen unter http://www.myausbildungplus.de zur Verfügung.

Mit diesen Fragen könnten sich die Wettbewerbsbeiträge beispielsweise beschäftigen:

• Was für eine Zusatzqualifikation hast Du erworben und was hat sie Dir gebracht?
• Wie bringst Du Ausbildung und Studium zeitlich unter einen Hut? Was bringt Dir die enge Verknüpfung von Theorie und Praxis?

• Was war Deine Motivation, ein duales Studium aufzunehmen, und wie und wo hast Du Deinen dualen Studienplatz überhaupt gefunden?

Das BIBB sucht mit dieser Form des Wettbewerbs gezielt Berichte von jungen Menschen, die authentisch ihre Erfahrungen in Ausbildung und Studium beschreiben. Die besten Beiträge werden auf dem BIBB-Portal http://www.ausbildungplus.de veröffentlicht. Interessierten Jugendlichen wird so die Möglichkeit geboten, Einblicke und Eindrücke von Gleichaltrigen aus erster Hand zu gewinnen.

Für die drei besten Einsendungen winken attraktive Geldpreise (1. Preis: 500 Euro, 2. Preis: 300 Euro, 3. Preis: 100 Euro). Die Gewinner/-innen werden von einer unabhängigen Fachjury ermittelt. Die Preisverleihung findet am 14. September 2010 auf der „Vocatium Rhein-Sieg“, der Fachmesse für Ausbildung und Studium, in Bonn statt. Für diese Messe hat der Präsident des BIBB, Manfred Kremer, die Schirmherrschaft übernommen. Er wird auch die Preisverleihung vornehmen.

„AusbildungPlus“ ist ein Projekt des Bundesinstituts für Berufsbildung und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Herzstück ist eine umfangreiche Datenbank mit zahlreichen Ausbildungs- und Studienangeboten. Diese enthält zurzeit mehr als 2.300 Ausbildungsangebote mit Zusatzqualifikation und mehr als 800 duale Studiengänge. Interessierte Jugendliche können die Datenbank zielgerichtet und kostenlos nach passenden Angeboten durchsuchen. Auch für Anbieter wie zum Beispiel Betriebe, Berufsschulen und (Fach-)Hochschulen ist eine Veröffentlichung ihres Ausbildungs- und Studienangebots in der Datenbank kostenfrei.

Media Contact

Andreas Pieper idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Tonsillotomie-Studie: Müssen die Mandeln komplett raus?

In einer prospektiven, kontrollierten, multizentrischen Studie, die am Universitätsklinikum Jena geleitet wird, testen HNO-Ärzte, ob eine Teilentfernung der Gaumenmandeln genauso gut gegen wiederkehrende Halsentzündungen hilft wie die vollständige Entfernung. Der…

Autoimmunerkrankungen gezielt behandeln

Plasmazellen im Fokus eines neuartigen Therapieansatzes Ein Forschungsteam der Charité – Universitätsmedizin Berlin und des Deutschen Rheumaforschungszentrums Berlin, ein Institut der Leibniz-Gemeinschaft (DRFZ), konnte die Autoimmunerkrankung systemischer Lupus erythematodes bei…

Ein elektronisches Material massschneidern

Forschende des PSI haben grundlegende Erkenntnisse über ein vielversprechendes Material gewonnen, das sich für zukünftige Anwendungen in der Datenspeicherung eignen könnte. In ihren Experimenten mit dem Strontium-Iridium-Oxid Sr2IrO4 untersuchten sie…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close