Studentische Top-Manager – EXIST-priME-Cup für Studenten der TU Darmstadt

Die vier Studenten Bilal Balci, Benedikt Heintel, Sebastian Kissel und Alexander Seibel erhalten den Preis für den Sieg in einem bundesweiten Management-Wettbewerb, dessen Endrunde kürzlich in Berlin stattfand. Der Preis ist mit 3.000 Euro dotiert.

Den zweiten Platz belegte ein Team der Universität Stuttgart. Die Preisverleihung beginnt um 18.15 Uhr im Fraunhofer-Institut IGD, Raum 0.74, Fraunhofer Str. 5, 64283 Darmstadt.

Die an dem Wettbewerb teilnehmenden Studierendenteams hatten die Aufgabe, das Management eines fiktiven Solarzellenherstellers zu übernehmen, das Unternehmen wirtschaftlich zu führen und gegen hartnäckige Wettbewerber an die Spitze zu führen. Auch die Aspekte Nachhaltigkeit und Umweltschutz galt es zu berücksichtigen. Mehr als 1600 Studierende aus 140 Hochschulen beteiligten sich an dem Wettbewerb.

Ins Leben gerufen hat den bundesweiten Planspielwettbewerb 2007 das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie innerhalb des Programms „Existenzgründungen aus der Wissenschaft (EXIST)“. Die Projektleitung lag in den Händen der Hochschule der Medien Stuttgart.

Preisverleihung:
Mittwoch, 26. November 2008, ab 18.15 Uhr,
Fraunhofer-Institut IGD, Raum 0.74, Fraunhofer Str. 5, 64283 Darmstadt.

Media Contact

Jörg Feuck idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Schutz vor Corona: Erfahrung ist beim Immunsystem nicht immer ein Vorteil

Bei der Corona-Impfung basiert eine gute Impfreaktion auf naiven Immunzellen, bereits existierende Gedächtniszellen sind eher nachteilig, wie ein Forschungsteam des Exzellenzclusters PMI zeigt. Wer viele Infektionen mit gewöhnlichen Erkältungsviren durchgemacht…

Neue bwHealthApp macht die Nutzung von Fitnessarmbändern für ärztliche Behandlung möglich

Mit einer neuen App will die Fakultät Informatik der Hochschule Reutlingen die Diagnose und Therapie in der Medizin verbessern und kostengünstiger machen. Dabei setzen die Informatiker um Prof. Dr. Christian…

Vorklinische Entwicklung des optischen Cochlea Implantats

Das Land Niedersachsen und die VolkswagenStiftung bewilligen Forschenden der UMG und des Göttinger Exzellenzclusters Multiscale Bioimaging Mittel über 1 Million Euro aus dem „SPRUNG“ (vormals: „Niedersächsisches Vorab“) zur Entwicklung des…

Partner & Förderer