Leibniz Universität Hannover erhält mehr als 120.000 Euro für die fachdidaktische Forschung

Insgesamt eine Million Euro hat das Land Niedersachsen für das Programm „Forschen, Lehren und Lernen in Fachdidaktik und Bildungswissenschaft“ sowie für die Verbesserung des Praxis- und Forschungsbezugs bewilligt – 123.600 Euro davon sind für Projekte an der Leibniz Universität Hannover bestimmt. Vor allem das forschende Lernen in der Lehrerbildung soll gefördert werden.

Die Projekte an der Leibniz Universität verdeutlichen die Bandbreite der Hochschule in Lehre und Forschung. So wird beispielsweise das Vorhaben „Fallsammlung zum Lehren und Lernen in der Biologie“ mit 16.000 Euro gefördert. Zwei Projekte zum Sportunterricht „Der (Outdoor-) Sport als Medium, um Umweltschutz in der Schule erfahrbar zu machen“ und „Neue Medien im Sportunterricht – didaktische Potentiale als Gegenstand forschenden Lernens“, erhalten 18.600 Euro.

Die höchste Fördersumme entfällt mit 21.400 Euro auf das Politik-Labor. Ebenfalls unterstützt werden die Projekte „Förderung von berufsbezogenen Kompetenzen im Projektunterricht Chemie“, „Konzepte zur Binnendifferenzierung im Literaturunterricht in Zusammenarbeit von Studierenden und Schulen entwickeln, erproben und evaluieren“ sowie die Physikprojekte „Experimentieren im Physikunterricht der gymnasialen Oberstufe“, „Förderung der Aufgabenkultur im Physikunterricht“ und „Wie lässt sich das Interactive Whiteboard im Unterricht sinnvoll einsetzen?“.

Mit dem Geld will das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur insbesondere die Fachdidaktiken und Bildungswissenschaften stärken. Insgesamt werden landesweit 56 Projekte an acht lehrerbildenden niedersächsischen Universitäten gefördert.

Für weitere Informationen steht Ihnen Virna Engling, Zentrum für Lehrerbildung der Leibniz Universität Hannover, unter Telefon +49 511 762 19747 oder per E-Mail unter virna.engling@zfl.uni-hannover.de gern zur Verfügung.

Ansprechpartner für Medien

Mechtild Freiin v. Münchhausen idw

Weitere Informationen:

http://www.uni-hannover.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Regionaler Wasserstoff aus Biomasse – sauber und effizient!

An der Hochschule Hof macht eine Unternehmensgründung auf sich aufmerksam, die wichtige Lösungen für die Energiewende liefern könnte: Die BtX energy GmbH bietet unterschiedliche Verfahren, um aus Biomasse hochwertigen Wasserstoff…

QuaIitätssicherung für Bioproben

Zusammen mit dem German Biobank Node entwickeln Biobank-Experten des Universitätsklinikums Jena ein Qualitätssicherungskonzept für den Umgang mit flüssigen Biomaterialproben. Anhand typischer Veränderungen ausgewählter Probenbestandteile wollen sie ein standardisiertes Verfahren entwickeln,…

Die ersten Löwen-Embryonen aus eingefrorenen Eizellen

Einem Team aus Wissenschaftler*innen des Berliner Leibniz-Instituts für Zoo- und Wildtierforschung (Leibniz-IZW) und der Universität Mailand, Italien, in Kooperation mit dem Givskud Zoo – Zootopia in Dänemark ist es gelungen,…

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen