Initiative Mittelstand verlängert Bewerbungsfrist für INNOVATIONSPREIS-IT 2010 bis 19. Februar

Vom 2. bis zum 6. März öffnet die CeBIT, die weltgrößte IT-Messe, ihre Pforten. Wenige Wochen vor der Messe stecken viele IT-Unternehmen mitten in den Vorbereitungen. Auf Grund zahlreicher Anfragen von Interessenten sowie der großen Resonanz verlängert die Initiative Mittelstand die Bewerbungsfrist für ihren INNOVATIONSPREIS-IT 2010 einmalig bis zum 19. Februar.

Die Deutsche Messe blickt optimistisch auf die CeBIT 2010. Nach eigenen Anga-ben sind 23 der 27 Hallen schon so gut wie ausgebucht. Täglich kommen neue Anmeldungen hinzu. Namhafte Firmen wie Amazon, Motorola und Sony Erics-son haben wieder den Weg zurück zur CeBIT gefunden. Als führende IT-Messe bildet die CeBIT auch den passenden Rahmen für die Preisverleihung des INNOVATIONSPREIS-IT 2010.

Die Initiative Mittelstand zeichnet zum nunmehr siebten Mal die innovativsten und am besten für den Mittelstand geeigneten IT-Produkte, -Dienstleistungen und -Lösungen im Rahmen der CeBIT aus. Mit der Verlängerung der Bewer-bungsfrist bis zum 19. Februar gibt die Initiative Mittelstand nun weiteren Unternehmen noch die Chance, ihre innovativen Lösungen einzureichen.

Rainer Kölmel, Initiator der Initiative Mittelstand erklärt: „Uns haben sehr viele Anfragen von Unternehmen erreicht, denen das ursprüngliche Bewerbungsende zeitlich zu knapp war, da sie mitten in den CeBIT-Vorbereitungen stecken. Auch die allgemeine Resonanz ist sehr hoch. So haben wir uns entschieden, die Be-werbungsfrist einmalig bis zum 19. Februar zu verlängern.“

Weitere Infos: http://www.innovationspreis-it.de

Kostenlose Bewerbung bis zum 19. Februar unter:
http://www.imittelstand.de/innovationspreis/bewerbung.html
Pressekontakt:
Frau Cäcilia Pietruska
Tel.: +49 (721) 15 11 8 -60
E-Mail: pietruska@huberverlag.de
Über die Initiative Mittelstand:
Die Initiative Mittelstand unterstützt mit ihrer unabhängigen Plattform www.imittelstand.de mittelstandsgeeignete Produkte und Lösungen. In Kom-bination mit ihren Medien bildet sie ein multifunktionales Netzwerk für mittelständische Unternehmen.
Über den INNOVATIONSPREIS-IT:
Der INNOVATIONSPREIS-IT der Initiative Mittelstand fördern durch die jährliche Auszeichnung medienwirksam innovative und mittelstandsgeeignete Produkte, welche mittelständischen Unternehmen Impulse zur Steigerung ihrer Wettbewerbsfähigkeit geben. 2010 steht der INNOVATIONSPREIS-IT unter der Schirmherrschaft des Fraunhofer-Verbund IuK-Technologie.

Media Contact

Cäcilia Pietruska Initiative Mittelstand

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Anlagenkonzepte für die Fertigung von Bipolarplatten, MEAs und Drucktanks

Grüner Wasserstoff zählt zu den Energieträgern der Zukunft. Um ihn in großen Mengen zu erzeugen, zu speichern und wieder in elektrische Energie zu wandeln, bedarf es effizienter und skalierbarer Fertigungsprozesse…

Ausfallsichere Dehnungssensoren ohne Stromverbrauch

Um die Sicherheit von Brücken, Kränen, Pipelines, Windrädern und vielem mehr zu überwachen, werden Dehnungssensoren benötigt. Eine grundlegend neue Technologie dafür haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Bochum und Paderborn entwickelt….

Dauerlastfähige Wechselrichter

… ermöglichen deutliche Leistungssteigerung elektrischer Antriebe. Überhitzende Komponenten limitieren die Leistungsfähigkeit von Antriebssträngen bei Elektrofahrzeugen erheblich. Wechselrichtern fällt dabei eine große thermische Last zu, weshalb sie unter hohem Energieaufwand aktiv…

Partner & Förderer