Göttinger Studenten bei internationalem Mathematik-Wettbewerb erfolgreich

Der Mathematik-Student stellte gemeinsam mit seinen Göttinger Kommilitonen Malte Heuer, Rolf Sievers und Robin Spratte vom 26. Juli bis 1. August 2012 in Blagoewgrad seine mathematischen Kenntnisse unter Beweis. Burkhard Blobel verfehlte im Wettstreit mit über 300 Studierenden von Universitäten aus aller Welt dabei knapp einen ersten Preis. Die weiteren Göttinger Teilnehmer erhielten jeweils einen dritten Preis.

Göttinger Studenten bei internationalem Mathematik-Wettbewerb erfolgreich
Über 300 Teilnehmer in Bulgarien – Göttinger erhalten zweite und dritte Preise

Burkhard Blobel von der Universität Göttingen hat beim diesjährigen Wettbewerb „International Mathematics Competition for University Students“ in Bulgarien einen zweiten Preis gewonnen. Der Mathematik-Student stellte gemeinsam mit seinen Göttinger Kommilitonen Malte Heuer, Rolf Sievers und Robin Spratte vom 26. Juli bis 1. August 2012 in Blagoewgrad seine mathematischen Kenntnisse unter Beweis. Burkhard Blobel verfehlte im Wettstreit mit über 300 Studierenden von Universitäten aus aller Welt dabei knapp einen ersten Preis. Die weiteren Göttinger Teilnehmer erhielten jeweils einen dritten Preis. In zwei fünfstündigen Klausuren waren je fünf anspruchsvolle Aufgaben aus den mathematischen Teilgebieten Algebra, Geometrie, Analysis und Kombinatorik zu bewältigen.

Die vier Teilnehmer hatten sich zuvor über eine Auswahlrunde in Göttingen qualifiziert. Finanziell unterstützt wurde ihre Teilnahme durch das Mathematische Institut der Universität Göttingen und den Universitätsbund Göttingen e.V. In den vergangenen 18 Jahren nahmen am Wettbewerb Studierende von über 190 Universitäten aus 44 Ländern teil. Beim internationalen Mathematik-Wettbewerb werden mehrere erste, zweite und dritte Preise vergeben. Weitere Informationen zum „International Mathematics Competition for University Students“ sind im Internet unter http://www.imc-math.org zu finden.

Kontaktadresse:
Chenchang Zhu
Georg-August-Universität Göttingen
Fakultät für Mathematik und Informatik – Mathematisches Institut
Bunsenstraße 3-5, 37073 Göttingen, Telefon (0551) 39-7799
E-Mail: zhu@uni-math.gwdg.de

Ansprechpartner für Medien

Thomas Richter idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Mikroschwimmer lernen effizientes Schwimmen von Luftblasen

Forscher am Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation zeigen, dass das Geheimnis des optimalen Mikroschwimmens in der Natur liegt: Ein effizienter Mikroschwimmer kann seine Schwimmtechniken von einem unerwarteten Mentor erlernen: einer…

Neue antimikrobielle Polymere als Alternative zu Antibiotika

Neue Emmy Noether-Gruppe der Universität Potsdam forscht gemeinsam mit Fraunhofer IAP Am 1. Januar 2021 nahm die neue Emmy Noether-Gruppe »Antimikrobielle Polymere der nächsten Generation« an der Universität Potsdam in…

Besser gebündelt: Neues Prinzip zur Erzeugung von Röntgenstrahlung

Göttinger Physiker entwickeln Methode, bei der Strahlen durch „Sandwichstruktur“ simultan erzeugt und geleitet werden. Röntgenstrahlung ist meist ungerichtet und schwer zu leiten. Röntgenphysiker der Universität Göttingen haben eine neue Methode…

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen