„Deutschland wrappt!“ Design Contest: Die Gewinner stehen fest!

Der Design Contest zum offiziellen Pre-Launch von Carfrogger, der innovativen Online-Plattform für Autodesign und Fahrzeugfolierung, startete Ende letzten Jahres. Bis zum 15. Februar 2013 konnten kreative und ausgefallene Designs für Autofolierungen eingereicht werden. Ziel des Wettbewerbes war es, mit Unterstützung der Carfrogger Community, die unendlichen Möglichkeiten der Fahrzeugfolierung aufzuzeigen.

Mit dem kostenlosen Autodesign-Tool, dem Carfrogger Konfigurator, konnten Teilnehmer aus über 160 Fahrzeugmodellen von mehr als 20 Fahrzeugherstellern wählen und so das eigene (Wunsch-) Auto online gestalten. Ebenfalls konnten eigene Fotos von bereits gewrappten Autos und frei kreierte Designs über die Seite www.carfrogger.de eingereicht werden. Am häufigsten wurden dabei Autofolien für die Marken VW, Audi und BMW gestaltet und trafen auf ein breites Interesse bei den Autofans, die für mehr als 90.000 Besuche auf der Carfrogger Webseite sorgten und die Designs über 400.000 mal aufriefen.

Die Auto-Designs, mit denen sich die Gewinner gegen die Konkurrenz durchsetzen konnten, werden in wenigen Wochen von Carfrogger im Rahmen der feierlichen Eröffnung des Carfrogger Wrap Shops in Berlin präsentiert.

Auf die Gewinner der drei verschiedenen Kategorien warten nun zunächst individuelle Folierungen für das eigene Auto im Gesamtwert von 15.000 Euro.

Anton von Rueden, Gründer und Geschäftsführer der Carfrogger GmbH, freut sich über das Ergebnis des Wettbewerbes: „Wir sehen uns durch die hervorragenden Teilnehmerzahlen beim „Deutschland wrappt!“ Design Contest bestätigt und das große Interesse der Autofahrer an Lackschutz und Fahrzeugdesign mit Autofolien ist ungebrochen. Unser Ziel ist es das Thema Autofolierung bekannter machen und mit unseren lokalen Wrap Shops Autofolierung für alle Autofahrer zu ermöglichen. Meine Glückwünsche an die Gewinner und einen herzlichen Dank an alle Teilnehmer und unseren Sponsor 3M.“

50.000 Produkte, 25.000 Patente. Wie macht 3M das?
www.Youtube.de/Innovation

Über 3M
3M beherrscht die Kunst, zündende Ideen in Tausende von einfallsreichen Produkten umzusetzen – kurz: ein Innovationsunternehmen, welches ständig Neues erfindet. Die einzigartige Kultur der kreativen Zusammenarbeit stellt eine unerschöpfliche Quelle für leistungsstarke Technologien dar, die das Leben besser machen. Bei einem Umsatz von fast 30 Mrd. US-Dollar beschäftigt 3M weltweit etwa 88.000 Menschen und hat Niederlassungen in mehr als 70 Ländern.

Kundenkontakt:
Silke Hildebrandt
Tel.: 02131 – 14 3684
Fax: 02131 – 14 3880
E-Mail: pressnet.de@mmm.com

Media Contact

Silke Hildebrandt 3M Deutschland GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neutronen-basierte Methode hilft, Unterwasserpipelines offen zu halten

Industrie und private Verbraucher sind auf Öl- und Gaspipelines angewiesen, die sich über Tausende von Kilometern unter Wasser erstrecken. Nicht selten verstopfen Ablagerungen diese Pipelines. Bisher gibt es nur wenige…

Dresdner Forscher:innen wollen PCR-Schnelltests für COVID-19 entwickeln

Noch in diesem Jahr einen PCR-Schnelltest für COVID-19 und andere Erreger zu entwickeln – das ist das Ziel einer neuen Nachwuchsforschungsgruppe an der TU Dresden. Der neuartige Test soll die…

Klimawandel und Waldbrände könnten Ozonloch vergrößern

Rauch aus Waldbränden könnte den Ozonabbau in den oberen Schichten der Atmosphäre verstärken und so das Ozonloch über der Arktis zusätzlich vergrößern. Das geht aus Daten der internationalen MOSAiC-Expedition hervor,…

Partner & Förderer