Deutscher Naturschutzpreis 2012 – Endspurt für den Bürgerpreis

Initiativen, die sich für den Bürgerpreis des Deutschen Naturschutzpreis 2012 bewerben möchten, müssen sich sputen. Die Teilnahmefrist endet am 26. August. Der Bürgerpreis zeichnet ehrenamtliches Engagement aus und unterstützt die Arbeit lokaler Initiativen im Naturschutz. Zur Teilnahme genügt eine einfache Online-Bewerbung mit einer kreativen Idee für ein Kleinprojekt.

Jedes Projekt muss zudem einen Paten benennen, der sich für das Projekt „verbürgt. Die 20 besten Projektideen werden durch eine öffentliche Internetabstimmung ermittelt und erhalten ein Preisgeld von je 2.000 Euro. Die Bewerbung erfolgt über die Website des Deutschen Naturschutzpreises: www.deutscher-naturschutzpreis.de.

Der diesjährige Wettbewerb steht unter dem Motto: „Stadt braucht Natur – gemeinsam für Vielfalt, Naturerfahrung und Lebensqualität“. Es geht um die Natur vor unserer Haustür, Natur im städtischen und ländlichen Siedlungsbereich. Willkommen sind Projektideen, die einen Beitrag zum Erhalt oder zur Verbesserung der biologischen Vielfalt leisten, Naturerfahrung und Naturwissen fördern oder einfach nur dazu beitragen, ein Stückchen mehr Natur in der Stadt erlebbar zu machen.

Besondere Pluspunkte können Projekte sammeln, die auf Koorperation, beispielsweise mit örtlichen Naturschutzverbänden, -initiativen oder –behörden, angelegt sind und über den engen Kreis der Projektbeteiligten hinaus wirken.

Aus den 50 besten Projektideen werden die 20 Gewinner über eine öffentliche Online-Abstimmung ermittelt und im Rahmen der Preisverleihung zum Deutschen Naturschutzpreis 2012 am 29. Oktober in Bonn bekanntgegeben. Die Abstimmung findet in der Zeit vom 15. bis 28. Oktober auf der Website des Deutschen Naturschutzpreises statt. Daran teilnehmen kann jeder, der über eine gültige E-Mail-Adresse verfügt.
Der Deutsche Naturschutzpreis ist eine gemeinsame Initiative des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) und des Outdoor-Ausrüsters Jack Wolfskin. Er wird in drei Kategorien vergeben: Förderpreis, Bürgerpreis und Ehrenpreis. Förderpreis und Bürgerpreis werden jeweils im Rahmen eines zweistufigen Ideenwettbewerbs vergeben. Der Gewinner des Ehrenpreises wird durch ein Nominierungsverfahren festgelegt. Das von Jack Wolfskin gestiftete Preisgeld von insgesamt 250.000 Euro dient der Umsetzung der Projekte.
Weitere Informationen: www.deutscher-naturschutzpreis.de

Ansprechpartner für die Presse:
Bundesamt für Naturschutz
Franz August Emde
Referatsleiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Konstantinstr. 110, 53179 Bonn
Tel: 0228 8491-4444, Fax: -1039
E-Mail: Presse@BfN.de

Jack Wolfskin Ausrüstung für Draussen GmbH & Co. KGaA
Thomas Zimmerling
Senior Manager Communication
Jack Wolfskin Kreisel 1
65510 Idstein/ Ts.
Tel: 06126 954-301, Fax: -444301
E-Mail: Thomas_Zimmerling@jack-wolfskin.com

Media Contact

Franz August Emde Bundesamt für Naturschutz

Weitere Informationen:

http://www.bfn.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Entwicklung von High-Tech Tech-Schattenmasken für höchsteffiziente Si-Solarzellen

Das Technologieunternehmen LPKF Laser & Electronics AG und das Institut für Solarenergieforschung Hameln (ISFH) haben einen Kooperationsvertrag vereinbart: Gemeinsam werden sie Schattenmasken aus Glas von LPKF zur kostengünstigen Herstellung hocheffizienter…

Hitzewellen in den Ozeanen sind menschgemacht

Hitzewellen in den Weltmeeren sind durch den menschlichen Einfluss über 20 Mal häufiger geworden. Das können Forschende des Oeschger-Zentrums für Klimaforschung der Universität Bern nun belegen. Marine Hitzewellen zerstören Ökosysteme…

Was Fadenwürmer über das Immunsystem lehren

CAU-Forschungsteam sammelt am Beispiel von Fadenwürmern neue Erkenntnisse über die Regulation der angeborenen Immunantwort. Alle höheren Lebewesen verfügen über ein Immunsystem, das als biologischer Abwehrmechanismus den Körper vor Krankheitserregern und…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close