Der Gewinner ist… Vorankündigung zum 11. Corporate Health Award

Das kann sich sehen lassen: 17 Preisträger aus Wirtschaft und Verwaltung und zehn Sonderpreise für exzellente Ergebnisse im Bereich Corporate Health Management und Unternehmensstrategie: die jährliche Preisverleihung beim renommierten Corporate Health Award von EuPD Research und Handelsblatt prämiert öffentlichkeitswirksam die besten Unternehmen und Organisationen Deutschlands in verschiedenen Branchenkategorien.

Neben den Klassen „Großunternehmen“ und „Mittelstand“ werden Sonderpreise für herausragende Leistungen vergeben.

Um weiteres Engagement zu würdigen, wurden diese neben den Kategorien „Gesunde Hochschule BGM & SGM“, „Gesundes Handwerk“, „Gesunde Ernährung“, um die aktuellen Sonderpreise „Digitales Corporate Health Management“, „Check-up“, „Mental Health“, „Führung“ und „International“ erweitert.

Der Award ist die renommierteste Auszeichnung in Deutschland für exzellentes Corporate Health Management und wurde 2009 vom Forschungsinstitut EuPD Research und dem Handelsblatt initiiert.

Das Ziel des vorausgehenden umfangreichen Evaluationsprozesses ist es, vor allem in den Führungspositionen der deutschen Wirtschaft die Einsicht in die Notwendigkeit von Investitionen in betriebliche Gesundheitssysteme zu stärken und vor dem Hintergrund des demographischen Wandels die Wettbewerbsfähigkeit durch gezieltes Corporate Health Management sicherzustellen.

Auf Basis des mehrstufigen expertengestützten Bewertungssystems wird der Corporate Health Award in diesem Jahr zum elften Mal an Deutschlands gesündeste Unternehmen vergeben. In diesem Jahr werden die Siegel und der Award in Frankfurt am Main verliehen. Es bleibt spannend: am 27. November werden die Gewinner bekanntgegeben.

Unterstützt wird der Corporate Health Award durch die Sonderpreispartner und Förderer: Helios-Gruppe, Techniker Krankenkasse, ikk Classic, WW at Work und Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW), den Aggerverband und fitbit.

Die Ergebnisse der Bewerber (in 2019: 347 Teilnehmer) fließen in die jährliche Trendstudie „Corporate Health Management in Deutschland“ und liefern somit eine faktenbasierte Aussage zu den branchen- beziehungsweise größenspezifischen Umsetzungsgraden und der entsprechenden Relevanz in den Bereichen „Strategie“, „Struktur“, „Maßnahmen“ sowie der mehr als 150 enthaltenen Befragungsitems.

Die seit über 15 Jahren gesammelten Erkenntnisse aus der Praxis werden im Rahmen der Corporate Health Initiative jenen Organisationen zugänglich gemacht, die sich auf den Weg zum sozial nachhaltigen und attraktiven Arbeitgeber begeben wollen. Mittels Evaluierung, fachlicher Begleitung und Employer Branding werden die Mitglieder der Initiative für die Zukunft gerüstet.

 

Über den Corporate Health Award

Der Corporate Health Award ist die renommierteste Auszeichnung in Deutschland für exzellentes Corporate Health Management. Über 500 Organisationen konnten seit 2009 in den Stand der „Corporate Health Company“ berufen werden. Alleine in 2019 hatten sich 347 Unternehmen und Organisationen um die begehrten Awards beworben und sich einem anspruchsvollen wissenschaftlichen Auswahlverfahren gestellt.

Mehr Informationen: www.corporate-health-award.de

Media Contact

Presseteam Corporate Health Award

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Definierte Blockade

Enzymatisches Photocaging zur Erforschung der Genregulation durch DNA-Methylierung Das Anknüpfen und Abspalten von Methylgruppen an die DNA spielt eine wichtige Rolle bei der Genregulation. Um diese Mechanismen genauer erforschen zu…

Ein Mikroskop für alle

Junges Jenaer Forschungsteam 
entwickelt Optik-Baukasten für Forschung und Ausbildung. Mikroskope, die biologische Prozesse sichtbar machen, kosten viel Geld, stehen in Speziallaboren und erfordern hoch qualifiziertes Personal. Damit neue Ansätze für…

Ordnung im Chaos finden

Wissenschaftler:innen klären die Struktur von glasbildenden Proteinen in Schwämmen auf. Schwämme gehören zu den ältesten Tierarten der Erde, die in vielen verschiedenen Gewässern leben, von Seen bis hin zu tiefen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close