Unternehmer-Wettbewerb "Fit For Boss Start-Unternehmen 2004"

Bewerbungsfrist für läuft noch bis 31. Mai/ Wirtschaftsjunioren prämieren in den Kategorien „Jungunternehmen“ und „Unternehmensnachfolge“

Die Wirtschaftsjunioren Deutschland, die KfW Mittelstandsbank und das Wirtschaftsmagazin EURuro rufen noch einmal zur Teilnahme am auf. Noch bis zum 31. Mai können sich Unternehmen bewerben, die bis zu fünf Jahre am Markt sind. Vergeben werden Sachpreise und Beratungsleistungen in den Kategorien „Jungunternehmer“ und „Unternehmensnachfolge“.

Gerade auf dem Felde der Unternehmensnachfolge, so Bert Christmann, Bundesvorsitzender der Wirtschaftsjunioren Deutschland, brauche Deutschland gute Beispiele. „Das, was uns an etablierten Unternehmen wegbricht, weil sich kein Nachfolger findet oder die Übergabe an psychologischen Hürden scheitert, können wir auch durch die Gründung neuer Unternehmen nicht ersetzen“. Allerdings reiche die Sicherung des Bestandes nicht aus: „Innovative Geschäftsideen sind das Kapital, von dem wir morgen leben“. Der ausgeschriebene Preis trage darum der unternehmerischen Initiative zugleich im Rahmen bestehender als auch neuer Unternehmen Rechnung.

Die Schirmherrschaft hat auch in diesem Jahr Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement übernommen. Mitglieder der Jury sind unter anderem Harald Schartau, Wirtschafts- und Arbeitsminister in Nordrhein-Westfalen, Dr. Jochen Struck, Abteilungsdirektor Markt- und Mittelstandsforschung der KfW Mittelstandsbank, Prof. Dr. Heinz Klandt von der European Business School in Oestrich-Winkel, Prof. Dr. Volkmar Liebig von der WHU in Vallendar/ Koblenz, Prof. Dr. Dennis Tschiritzis vom Vorstand der Fraunhofer-Gesellschaft und Clemens Krämer, Vorstandsmitglied der Wirtschaftsjunioren Deutschland.

Die Juroren beurteilen das Geschäftsmodell, die Positionierung am Markt, die Zukunftsaussichten und das Innovationspotential des Unternehmens. Der Preis wird am 17. September zur Eröffnung der START-Messe in Essen verliehen.

Weitere Informationen sind unter www.dmeuro.com/fitforboss abrufbar. Die Bewerbungsunterlagen erhalten Interessenten über ein kurzes Schreiben an Euro Fit For Boss START-Unternehmen 2004, Eschersheimer Landstraße 50, 60322 Frankfurt, per Fax unter 0211-887978004 oder per Mail an euro.fitforboss@vhb.de.

Die Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) bilden mit rund 11.000 aktiven Mitgliedern aus allen Bereichen der Wirtschaft den größten deutschen Verband von Führungskräften und Unternehmern unter 40 Jahren. Sie sind seit 1954 Mitglied der rund 100 Nationalverbände umfassenden Junior Chamber International (JCI).

Media Contact

Dr. Thomas Klugkist WJD

Weitere Informationen:

http://www.vhb.de http://www.wjd.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Mit Digitalisierung CO2 einsparen

»SiPro« reduziert den Energieverbrauch in der Warmmassivumformung. Erst durch Umformschritte wie Freiformschmieden, werkzeuggebundenes Schmieden (Gesenkschmieden) oder Walzen erhalten zahlreiche Metallteile ihre gewünschte Form. Der Weg zum fertigen Bauteil erfordert oft…

HIV-Behandlung bei Kindern und Jugendlichen verbessern – aber richtig!

Weltweit leben etwa 2,6 Millionen Kinder und Jugendliche mit HIV, die grosse Mehrheit von ihnen in Afrika. Bei ihnen versagen Therapien deutlich häufiger als bei Erwachsenen. Fachleute gingen lange davon…

Zentraler Treiber für Entwicklung von Epithelkrebs identifiziert

Ein Signalweg namens TNF-α steuert die Umwandlung von Epithelzellen, der obersten Zellschicht von Haut und Schleimhäuten, in aggressive Tumorzellen. Schreitet eine Krebserkrankung fort, aktivieren die Zellen ihr eigenes TNF-α-Programm und…

Partner & Förderer