absatzwirtschaft und Deutscher Marketing-Verband vergeben Marken-Award 2003

Bewerbungsfrist 30. November 2002

Mit dem Marken-Award 2003 zeichnen die absatzwirtschaft – Zeitschrift für Marketing und der Deutsche Marketing-Verband (DMV) im nächsten Jahr zum dritten Mal Unternehmen für exzellente Leistungen in der Markenführung aus. Der Preis wird in den Kategorien „Beste neue Marke“, „Bester Marken-Relaunch“ und „Beste Markendehnung“ vergeben. Die entscheidenden markenstrategischen Weichenstellungen müssen innerhalb der vergangenen vier Jahre erfolgt sein.

Unternehmen aus allen Branchen und Bereichen der Wirtschaft sowie nichtkommerzielle Organisationen können sich bis zum 30. November 2002 (Einsendeschluss) bewerben. Eine Jury mit Vertretern aus Wissenschaft, Verbänden und Unternehmen nimmt im Januar 2003 die Bewertung der eingereichten Unterlagen vor. Die besten Bewerber werden zu einer Präsentationsrunde eingeladen, danach fällt die Entscheidung.

Der Marken-Award 2003 wird auf der „Night of the Brands“ am 18. März 2003 in Köln vergeben. Parallel dazu findet der 3. Deutsche Markenkongress des Deutschen Marketing-Verbandes statt. Zu diesen beiden Anlässen wird ein Sonderheft der absatzwirtschaft zum Thema Markenführung erscheinen, in dem die Gewinner vorgestellt werden.

„Als Einheit bilden Marken-Award, Kongress und Sonderheft einen erfolgreichen Dreiklang zum Thema Markenführung. 2002 hat gezeigt, das dieses Konzept voll aufgeht“, erklärt absatzwirtschaft-Chefredakteur Christoph Berdi.

Preisträger in 2002 waren die Preussag AG mit „World of TUI“ (Beste Marken-Dehnung), ebay (Beste Neue Marke) und Gerolsteiner (Bester Marken Relaunch). Der Anbieter von Telekommunikationstechnik Tenovis erhielt einen Sonderpreis für den erfolgreichen Launch einer Business-to-Business-Marke. Zur Preisvergabe im Rahmen der „Night of the Brands“ in der Düsseldorfer Nachtresidenz kamen etwa 600 hochkarätige Gäste aus Marketing, Medien und Agenturen. Der Deutsche Markenkongress wurde von mehr als 200 Teilnehmern besucht.

Bewerbungsunterlagen sind ab sofort erhältlich bei

Redaktion absatzwirtschaft – Zeitschrift für Marketing
Kasernenstraße 67
40213 Düsseldorf
Stichwort: „Marken-Award“
E-Mail: markenaward@vhb.de
Telefax: 0211/887/1420
Telefon: 0211/8871423

Ansprechpartner für Medien

Christoph Berdi ots

Weitere Informationen:

http://www.marken-award.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Neues Computermodell verbessert Therapie

Mithilfe mathematischer Bildverarbeitung haben Wissenschafter der Forschungskooperation BioTechMed-Graz einen Weg gefunden, digitale Zwillinge von menschlichen Herzen zu erstellen. Die Methode eröffnet völlig neue Möglichkeiten in der klinischen Diagnostik. Obwohl die…

Teamarbeit im Molekül

Chemiker der Universität Jena erschließen Synergieeffekt von Gallium. Sie haben eine Verbindung hergestellt, die durch zwei Gallium-Atome in der Lage ist, die Bindung zwischen Fluor und Kohlenstoff zu spalten. Gemeinsam…

Kristallstrukturen in Super-Zeitlupe

Göttinger Physiker filmen Phasenübergang mit extrem hoher Auflösung Laserstrahlen können genutzt werden, um die Eigenschaften von Materialien gezielt zu verändern. Dieses Prinzip ermöglicht heute weitverbreitete Technologien wie die wiederbeschreibbare DVD….

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen