Südwestbankpreis 2008: 15.200 Euro für herausragende Nachwuchswissenschaftler

Junge Forschung fördern! – Das hat sich die Südwestbank auf die Fahne geschrieben. Zwei exzellente Doktorarbeiten werden von der Südwestbank AG mit je 4.000 Euro belohnt. Für herausragende Studienleistungen und soziales Engagement erhalten zwei Studierende je ein Jahresstipendium mit 300 Euro monatlich. Die feierliche Preisverleihung und die Vergabe der Stipendien findet am Mittwoch, 28. Mai 2008, um 17:30 Uhr im Balkonsaal der Universität Hohenheim statt.

Xiaolin Chai besticht mit ihrer hervorragenden Diplomarbeit zu den Auswirkungen von Bankfusionen und -übernahmen auf den Finanzservice. Die BWL-Studentin untersucht die Einflüsse auf Spareinlagenzinsen und Kreditverfügbarkeit bei US Sparkassen, deutschen Sparkassen und US Geschäftsbanken. Als ambitionierte Studentin erhielt sie bereits Ehrungen der chinesischen Universitäten Jiaotong und Tongji.

Dr. Frank Köhne, wissenschaftlicher Angestellter am Lehrstuhl Wirtschaftsinformatik und Organisationale Kommunikation, überzeugte das Komitee mit einer praxisrelevanten Dissertation zum Thema Online-Verhandlungen. Die enormen technischen Entwicklungen in diesem Bereich sind in der betrieblichen Praxis bisher kaum angekommen. In Interviews mit Unternehmensverhandlern untersucht er, woran die Akzeptanz der neuen Supportsysteme scheitert.

Zusätzlich zum traditionellen Südwestbank-Preis vergibt die Südwestbank AG bereits zum zweiten Mal Stipendien für Studierende der Universität Hohenheim. Über monatlich 300 Euro freuen sich:

Andrea Ehmann, die nach ihrer Ausbildung als Winzerin am Weingut Wöhrwang ein Studium der Agrarwissenschaften mit Vertiefung Pflanzenwissenschaften aufgenommen hat. Als Mitglied der Landjugend Fellbach debattiert sie regelmäßig über Landwirtschaft und aktuelle Themen der Agrarpolitik.

Tobias Steib, der während seines Studiums der Sozialökonomie und evangelischen Theologie unter anderem Praktika in Nairobi und im Deutschen Bundestag absolvierte. Der Stipendiat arbeitet als studentische Hilfskraft, singt im Uni-Chor und unterstützt den Chorleiter bei der Organisation von Veranstaltungen.

Media Contact

Florian Klebs idw

Weitere Informationen:

http://www.uni-hohenheim.de/

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Neues Konzept der bakteriellen Genregulation entdeckt

Bakterien sind unsere stetigen Begleiter: Die winzigen Lebewesen sind in und auf dem menschlichen Körper zu finden, ebenso wie auf dem von Tieren und Pflanzen.

MINT²KA: Neue Ideen für einen innovativen und forschungsnahen Unterricht in den MINT-Fächern

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) können uns helfen, die Welt besser zu verstehen und Lösungen für Schlüsselprobleme der…

Leben am Limit

Alles Leben braucht Energie. Wo diese nicht in ausreichendem Maß verfügbar ist, kann es kein Leben geben. Doch wie viel ist ausreichend?