Digitalisierung: Schulprojekt des Zweckverbandes Breitband Altmark geht in die Auswertungsrunde

BU: aufgebauter Speedy, Bildrechte: Zweckverband Breitband Altmark

Bei „Speedy“ konnten sich die Schulen aus allen Regionen der Altmark für das Schulprojekt anmelden und mit Basiswissen und jeder Menge Praxis rund ums Internet beschäftigen. Als Vorführmodell wurde dazu ein eigener Speedy-Schulcomputer als mobile Messstation gebaut, dabei wurden verschiedene Programmierideen umgesetzt.

Fast zwanzig Schulen, darunter Grundschulen und Gymnasien beteiligten sich und programmierten innerhalb weniger Wochen ihren eigenen Schulcomputer. Bei dem Projekt ging es um die Beschäftigung mit neuen Technologien, den Blick hinter die Kulissen des Internets und auch um eigene Programmierideen oder Anregungen für den Unterricht.

Hintergrund der Aktion: Die Digitalisierung aller Lebensbereiche und die Auswirkungen auf die Region der Altmark spielen hier eine wesentliche Rolle, zumal es auch um Zukunftsbranchen und Zukunftsberufe geht. Das künftige Glasfaser-Netz für die Altmark wird natürlich für den Bildungsbereich besonders relevant sein. Ein weiteres Ziel ist es, die Schüler*innen frühzeitig für Naturwissenschaften und Technologien zu begeistern.

Der Zweckverband Breitband Altmark  macht mit Aktionen wie dem Speedy Projekt  die Schüler, Lehrer und Technikverantwortlichen an verschiedenen Bildungseinrichtungen in Sachen Informationstechnologien fit. Alle Schulen führten an zehn aufeinanderfolgenden Tagen Geschwindigkeitsmessungen durch, um einen direkten Eindruck von Datenraten und den Unterschieden an verschiedenen Standorten zu erhalten.

Bei dem Projekt wurden die  Messstellen-Netzwerke im Bereich der gesamten Altmark und ihren drei Ausbauregionen aufgebaut und an die Website des ZBA übertragen. Mit den erhobenen Daten konnte der aktuelle Ist-Zustand der Internetgeschwindigkeit an den Schulen ermittelt werden, was für zukünftige Ausbauverhandlungen von erheblicher Bedeutung sein kann.

Wer wird gewinnen?

Die Teilnehmer haben schon ihre Ergebnisse, Fotos, Videos, PowerPoint Präsentationen und Messwerttabellen beim ZBA eingereicht. Max Schiller, Projektbetreuer bei Speedy kommentiert: „Wir freuen uns, dass die Schulen sich so intensiv mit unserem Projekt beschäftigt haben. Die eingereichten Fotos und Videos sind wirklich sehr gut!“

Die interessantesten Projekte und die stolzen Gewinner werden in den nächsten Tagen schriftlich vom ZBA informiert und am 14. November wird der Preis in drei verschiedenen Städten und Orten überreicht. Denn mit dem ersten, zweiten und dritten Platz wird es mindestens dreimal freudige Gesichter geben, die sich jeweils über einen Gewinnerpreis von 700, 500 und 300 Euro freuen dürfen, der der Schule direkt zugutekommt.

Partner und Förderer

Das Projekt und die Mittel für die technischen Komponenten wurden wie folgt finanziert: zu 80 Prozent stammen die Mittel aus dem Programm Land(auf)Schwung, zwanzig  Prozent Eigenanteil übernimmt der ZBA. Die Siegergewinne sponsert die DNS:NET Internet Service GmbH.

 

Weitere Infos unter: https://breitband-altmark.de/cms/speedy/

Termine

  • Seit dem 5. September 2018 erfolgte die Ausgabe der Speedy-Box.
  • Oktober 2018: Der Wettbewerb endete mit der Abgabe der Ergebnisse plus Foto der Teilnehmerschulen.
  • Am 14. November 2018 erfolgt die Prämierung der Gewinner im gesamten Gebiet der Altmark, der ZBA wird vor Ort den drei Gewinnerschulen die Preise direkt überreichen.

Der Zweckverband Breitband Altmark (ZBA) verfolgt die Strategie, die insbesondere dezentral gelegenen und unterversorgten Orte der 4.700 Quadratkilometer großen Altmark mit einem zukunftsfähigen und flächendeckenden Glasfasernetz zu erschließen. Als Zweckverband ist der ZBA ein Zusammenschluss mehrerer kommunaler Gebietskörperschaften zur Erledigung der festgesetzten Aufgabe der Erschließung des Zweckverbandsgebietes mit Breitbandinternetanschlüssen. Damit bewältigen die Mitglieder des ZBA gemeinschaftlich die Aufgabe der Daseinsvorsorge der Internetinfrastrukturentwicklung in der Altmark. Mitglieder sind die 2 Landkreise Altmarkkreis Salzwedel und Landkreis Stendal sowie 20 Gemeinden, Verbandsgemeinden und Städte. 

Infos: www.breitbandaltmark.de

Ansprechpartner für Medien

Presseteam Zweckverband Breitband Altmark (ZBA)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Innovative Spritzgussformen aus dem 3D-Drucker

Die Hochschule Offenburg hat jetzt zusammen mit Partnern aus der Industrie das Forschungsprojekt „Entwicklung 3D-gedruckter Multi-Material Spritzgussformeinsätze“ gestartet. Ein Prototyp eines späteren Serienteils ließ sich bislang nur in einer eigens…

Blasenkrebs: Wann eine Chemotherapie sinnvoll ist

Immunstatus erlaubt Abschätzung des Therapieerfolgs Bei Patientinnen und Patienten mit Blasenkrebs trägt die körpereigene Bekämpfung des Tumors durch das Immunsystem zur Wirksamkeit einer Chemotherapie bei. Das berichtet ein Forschungsteam der…

Genorte für übermäßiges Schwitzen identifiziert

Erkenntnisse von Genetikern der Universität Trier könnten helfen, die sogenannte Primäre Hyperhidrose besser zu behandeln. Petra H. muss bei einem Vorstellungsgespräch Briefe nach Wichtigkeit sortieren. Dabei hinterlässt sie große nasse…

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen