Zwei Abschlüsse mit einer Ausbildung

Fakultät für Informatik öffnet neue Studiengänge für die Wirtschaft

Die Fakultät für Informatik der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg öffnet ihre Türen für die Wirtschaft. Beginnend mit dem kommenden Wintersemester ist geplant, begabte Abiturienten gemeinsam mit Kooperationsbetrieben die Möglichkeit zu bieten, gleichzeitig eine betriebliche Berufsausbildung in IT-Berufen zu absolvieren und einen Studienabschluss zu erwerben.

Die neuen Angebote, in Magdeburg als „Duale Studiengänge“ bezeichnet, werden in den Fachrichtungen Computervisualistik, Informatik, Computersystems in Engineering und Wirtschaftsinformatik angeboten.

Die Argumente für dieses Programm erklärt der Dekan der Fakultät für Informatik, Prof. Dr. Thomas Strothotte: „Wir haben uns entschieden, in Zusammenarbeit mit der Wirtschaft duale Studiengänge anzubieten, um gut qualifizierten jungen Menschen gemeinsam mit der Wirtschaft eine neue Perspektive für Sachsen-Anhalt zu bieten. Nur wenn die Unternehmen ihre künftigen Führungskräfte bereits während der Ausbildungsphase binden und ihnen Perspektiven für die Arbeit im eigenen Land eröffnen, bleibt Sachsen-Anhalt für diese Fachkräfte eine attraktive Region.“

Für qualifizierte Jugendliche soll mit dem Start des Programms ein Signal gesetzt werden: Die Zukunft beginnt jetzt, mit zwei parallelen Ausbildungen, die in Zusammenarbeit von Hochschule und Wirtschaft durchgeführt werden, mit zwei Abschlüssen, die der Student in vier Jahren erwerben kann, und mit einer beruflichen Perspektive in der Wirtschaft, die dem Studenten bereits während des Studiums sicher ist.

Für Unternehmen, die sich an dieser Zukunft beteiligen wollen, zeigt der Wegweiser in Richtung Otto-von-Guericke-Universität. Die Fakultät für Informatik informiert Sie gern!

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an Klaus Weisenbach am Institut für Berufs- und Betriebspädagogik: klaus.weisenbach@gse-w.uni-magdeburg.de 0391 67-16638 oder an Prof. Dr. Graham Horton, Studiendekan der Fakultät für Informatik: graham@isg.cs.uni-magdeburg.de 0391 67-18444.

Media Contact

Waltraud Riess idw

Weitere Informationen:

http://www.uni-magdeburg.de/

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Neue Simulationsmöglichkeiten für strömungs- und energietechnische Untersuchungen

Das Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM in Dresden hat seine Simulationsmöglichkeiten am Standort erweitert, um strömungs- und energietechnische Vorgänge in Materialien noch besser untersuchen zu können. Durch die…

Messung der Trackingreichweite bei VR-Trackingsystemen

Head-Mounted Displays Für die Analyse wurde die Trackingreichweite der Trackingsysteme bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten gemessen und verglichen. Im Rahmen des Projekts Applikationszentrum V/AR stellt das Virtual Dimension Center (VDC) jetzt seine…

Der Nordatlantik verändert sich, aber die Zirkulation ist stabil

Neue Studie zeigt Kontrast zwischen Ozean-Eigenschaften und Strömungen. Im Zuge des Klimawandels verändern sich auch Eigenschaften des Nordatlantiks wie Sauerstoffgehalte, Temperaturen oder Salzgehalte – und zwar bis in große Tiefen….

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close