Lehramtsstudium wieder interessant!


Neue Chancen an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd: Bewerbungen für das Wintersemester 2000/2001 sind noch möglich

Die Pädagogische Hochschule bietet die Möglichkeit, sich in ein Lehramtsstudium für Grund- und Hauptschulen sowie Sonderschulen einzuschreiben. Neuerdings wird ab dem Wintersemester 2000/2001 auch in Schwäbisch Gmünd der Studiengang Realschullehrer angeboten.

Für die grundständigen Studiengänge Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen gibt es keine Zulassungsbeschränkungen. Für das Lehramt an Sonderschulen bestehen zwar Zulassungsbeschränkungen, dennoch sind die Chancen nicht schlecht, einen Studienplatz zu erhalten.

Das vorwiegend in den Medien verbreitete Bild, nachdem das Lehramtsstudium generell schlechte Aussichten biete, ist so nicht mehr richtig: die Einstellungschancen für angehende Lehrerinnen und Lehrer in Baden-Württemberg sind wieder gut. In den nächsten Jahren werden zahlreiche Stellen aufgrund der derzeitigen Altersstruktur der Lehrerschaft frei. Auch durch den Rückgang der Zahl der Studienanfänger in den letzten drei Jahren besteht ein erhöhter Bedarf an gut ausgebildeten Lehrern zur Deckung der Lehrkapazität an den Schulen.

Besonders gut sind die Aussichten für Hauptschullehrer, die eines der sog. Engpassfächer Musik, Religionslehre, Sport, Technik, Hauswirtschaft/Textiles Werken und Wirtschaftslehre wählen.

Ein Studium an der PH bietet viele Vorteile: Die Studienzeiten sind vergleichsweise kurz, die Ausbildung ist nicht nur fachspezifisch ausgerichtet, zugleich wird auch ein breites Allgemeinwissen erworben. Besonders hervorzuheben ist die enge Verbindung zur Schulpraxis und die qualifizierte Betreuung durch die Lehrenden.

Die Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd ermuntert daher alle interessierten Schulabgänger, sich mit dem Studierendensekretariat in Verbindung zu setzen. Hier erhalten Sie weitere Informationen und Unterlagen zur Bewerbung.

Ansprechpartner:
Pädagogische Hochschule
Studierendensekretariat
Oberbettringer Straße 200
73525 Schwäbisch Gmünd
Tel.: 07171/983-213
Sprechzeiten:
Mo – Fr: 09.30 – 11.30 Uhr
Do: 13.30 – 15.00 Uhr


Pädagogische Hochschule
Schwäbisch Gmünd
– Pressestelle –
Oberbettringer Straße 200
73525 Schwäbisch Gmünd
Verantwortlich: D. Schuster
Tel.: 07171 / 983 – 209
Fax: 07171 / 983 – 387
e-mail: presse@ph-gmuend.de

Belegexemplare erbeten

Media Contact

M.A. Dagmar Schuster

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

SKAO: Ein Mega-Wissenschaftsprojekt erreicht den nächsten Meilenstein

Bereits Ende der 1980er Jahre haben Astronomen und Astronominnen aus mehreren Ländern den Anstoß gegeben, ein Teleskop mit einer Sammelfläche von annähernd einem Quadratkilometer (eine Million Quadratmeter) zu bauen. Rund…

Konsortium entwickelt nachhaltige Flugtriebwerke

Durch eine neue Antriebstechnik sollen Flugreisen mit reinem Gewissen möglich werden. Angesichts des Klimawandels steigen viele Menschen heute mit schlechten Gewissen ins Flugzeug: Der Ausstoß an klimaschädlichem Kohlenstoffdioxid durch die…

Energie intelligent regeln

In Zeiten der Energiekrise ist intelligente Stromnutzung besonders wichtig. Ideal, wenn dies keine aktive Einsparung der Nutzer:innen erfordert, sondern lediglich auf Algorithmen basiert. Eine Forschungsgruppe um HM-Professorin Stephanie Uhrig zeigt,…

Partner & Förderer