Losverfahren: Chance für angehende Raumplaner und Sozialpädagogen


Nicht ganz ausgeschöpft wurden von den Studierwilligen zum Wintersemester 2000/01 die Studienplatzangebote für angehende Raumplaner und Sozialpädagogen an der Universität Dortmund. Im Losverfahren werden nun noch 30 Studienplätze vergeben.

Im Diplomstudiengang Raumplanung sind noch zehn Plätze frei. Wer das Lehramt für Sozialpädagogik als berufliche Fachrichtung in der Sekundarstufe II anstrebt, kann noch einen von rund 20 freien Erstsemester-Plätzen bekommen.

Wer sein Glück bei der Verlosung der Studienplätze versuchen will, muss sein Interesse mit einer Postkarte an die Uni Dortmund, Studentensekretariat, 44221 Dortmund (oder per Fax 0231-755-5346) anmelden. Die Nachricht muss spätestens am 5. Oktober bei der Universität eingehen.

Media Contact

 Klaus Commer

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Die Schwarzhalsige Kamelhalsfliege ist „Insekt des Jahres 2022“

Heute wurde die Schwarzhalsige Kamelhalsfliege zum „Insekt des Jahres 2022“ gekürt. Das Kuratorium unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Thomas Schmitt, Senckenberg Deutsches Entomologisches Institut in Müncheberg, wählte das Tier…

Abbau von 3D-Proteinstrukturen: Als Öse eingefädelt

Ein Eiweiß in unserem Körper kennt den alten Handarbeitstrick: Anstatt das Garn vom Ende her ins Öhr zu fädeln, kann es leichter sein, eine Schlaufe hindurchzuführen. Auf diese Weise arbeitet…

Mikrobatterie für Halbleiterchips

Forschungsergebnisse über einkristallines Silizium als Batteriebestandteil. In der Mikroelektronik weiß man: je kleiner, effizienter und mobiler Mikrochips sind, umso vielfältiger sind die Anwendungen. Professor Michael Sternad von der Technischen Hochschule…

Partner & Förderer