Aktuelle News

Private Banking: härtere Zeiten für eine erfolgsverwöhnte Branche

PricewaterhouseCoopers prognostiziert in aktueller Studie einen noch
intensiveren Wettbewerb / weitere Akquisitionen und Allianzen / Branche
selbst schätzt Lage optimistisch ein.

Nach profitablen Jahren mit hohen Margen müssen Kreditinstitute beim
Geschäft mit vermögenden Privatkunden mit substantiellen Änderungen
rechnen. Die Banken und Vermögensverwalter im Bereich des Private Banking
stehen dieser Entwicklung jedoch möglicherweise zu optimistisch gegenüber
– zu diesem Ergebni

Initiative "Internet ohne PC" bringt Autos zum Sprechen

Entwicklungsprojekt "Sprechendes Internet-Auto" ist 2002
serienreif

Unter der Federführung der Unternehmen car4you International AG
(Baden/Schweiz), Clarity AG (Bad Homburg) und space2go GmbH (Berlin) hat
die Initiative "Internet ohne PC" (IoPC) e.V. (München) ein
Entwicklungsprojekt für das "Sprechende Internet-Auto"
gestartet. Ziel ist es, Autofahrern unterwegs über Sprachdialogsysteme
Zugang zu persönlichen Daten (Termine, Adressen usw.)

BMBF-Bekanntmachung: "InTEgrative und Anwendungsorientierte Modellprojekte (BioTEAM)"

Bekanntgabe eines BMBF-Förderschwerpunkts zur Biosphärenforschung

Die Bekanntmachung verfolgt das Ziel der Förderung von integrativ
ausgerichteten Projekten in der Biosphärenforschung. Aufgabe ist die
Nutzung-, und Schutzwürdigkeit der Biosphäre auf der Grundlage sich
verändernder Rahmenbedingungen wie z.B. Klimawandel,
Siedlungsentwicklung oder Neobiota miteinander in Einklang zu bringen
und Möglichkeiten und Grenzen einer nachhaltigen Nutzung aufzuzeigen.
Der Bekanntm

Wärme aus Biomasse, Strom aus Solarenergie – HiPP-Werk spart jährlich rund 7.800 Tonnen CO2 ein

Als erster großer Lebensmittelproduzent Deutschlands stellt der
Babynahrungshersteller HiPP seine Energieversorgung weitestgehend auf
erneuerbare Energiequellen um: Seit Februar dieses Jahres ist das
HiPP-Stammwerk im oberbayrischen Pfaffenhofen an das neuerrichtete
Biomasse-Heizkraftwerk Pfaffenhofen angeschlossen. Ab Vollbetrieb des
Kraftwerkes Ende Mai wird HiPP den erheblichen Teil des Werksbedarfs an
Warmwasser und Wasserdampf aus erneuerbarer Energie beziehen. Dies spart
den gesamten Beda

Institut der Uni Essen beteiligt an internationaler Forschung über Hochleistungsbeton

Am 1. März dieses Jahres startete an der Universität Essen am Institut für
Bau-Physik und Materialwissenschaft ein dreijähriges, internationales
Forschungsprojekt, das von der europäischen Union gefördert wird. Die
Koordination des Projektes erfolgt unter der Leitung von Professor Dr. Max
J. Setzer und Diplom-Ingenieurin Susanne Palecki. An dem Projekt mit dem
Titel "Life time prediction of high-performance concrete with respect
to durability" ("Lebensdauerbetrachtung von Hochlei

Das Online-Angebot der 150 wichtigsten börsennotierten Unternehmen in Deutschland

BASF bietet die beste Online-Information für Aktionäre

Die zweitbeste Investor Relations im Netz hat Eon vor der Deutschen
Lufthansa, Bayer und ThyssenKrupp / Beste Branche sind die Energieversorger
Analysteneinschätzungen, aktuelle Börsenkurse oder Bilanzen – Aktionäre
erwarten in den heutigen turbulenten Börsenzeiten mehr denn je umfassende
Informationen zu ihrer AG. Das Wirtschaftsmagazin ’Capital’ (Ausgabe
10/2001, EVT 3. Mai 2001) testete in Zusammenarbeit m

Seite
1 29.500 29.501 29.502 29.503 29.504 29.953

Physik Astronomie

Eine Alternative für die Manipulation von Quantenzuständen

Forschende der ETH Zürich haben gezeigt, dass man die Quantenzustände einzelner Elektronenspins durch Elektronenströme mit gleichmässig ausgerichteten Spins kontrollieren kann. Diese Methode könnte in Zukunft in elektronischen Schaltelementen eingesetzt werden….

Quantenverschränkung misst Erdrotation

Quantenverschränkte Photonen reagieren auf den Spin der Erde. Ein Forschungsteam unter der Leitung von Philip Walther an der Universität Wien hat in einem bahnbrechenden Experiment die Auswirkungen der Erdrotation auf…

Kosmisches Roulette

Ein internationales Forschungsteam weist erstmals die Jet-Aktivität des sekundären Schwarzen Lochs im Zentrum der Galaxie OJ287 nach. Fast vier Milliarden Lichtjahre von der Erde entfernt im Zentrum der Galaxie OJ287…

Biowissenschaften Chemie

Die „Autobahn“ im Zelltransport

Ein Forschungsteam der Universität Göttingen hat eine allgemeine Funktion von Antisense-RNA (asRNA) entdeckt und damit ein langjähriges Rätsel um die Aufgabe der asRNA enthüllt. Die Forschenden fanden heraus, dass asRNA…

Verborgene Partner: Symbiodolus-Bakterien in verschiedenen Insektenordnungen gefunden

Max-Planck-Forschende beschreiben einen neuen, in Insekten weit verbreiteten zellinternen Symbionten, dessen ökologische Rolle noch weiter erforscht werden muss. Der Endosymbiont Symbiodolus clandestinus, der im Zellinneren von Insekten lebt, blieb bisher…

Die Zell-Eisenbahn – Computersimulationen erklären Zellbewegungen

Man blickt unter das Mikroskop: Eine Gruppe von Zellen bewegt sich langsam voran, hintereinander wie ein Zug über die Gleise. Dabei navigieren die Zellen durch komplexe Umgebungen. Wie sie das…

Ökologie Umwelt- Naturschutz

Welches Kraut gegen Klimaveränderungen gewachsen ist

Studie der Universität Jena und des Integrativen Zentrum für Biodiversitätsforschung Halle-Jena-Leipzig (iDiv) belegt den Wert von Botanischen Gärten für Untersuchungen zur Anpassungsfähigkeit von Pflanzen an den Klimawandel. Botanische Gärten sind…

Biodiversität in Gewässern erforschen und schützen

Eine neue Versuchsanlage am Limnologischen Institut der Universität Konstanz ermöglicht es, die Entwicklung der Artenvielfalt in Gewässern wie dem Bodensee zu untersuchen. Möglich wurde sie durch die Förderung der Gips-Schüle-Stiftung….

Schäden durch invasive Arten werden unterbewertet

Unterschätzte Gefahr: In einer breit angelegten Befragung haben Forschende der Goethe-Universität und des Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrums in Frankfurt die Sichtweise und Wahrnehmung von Interessenvertreter*innen in Deutschland zum Thema…

Informationstechnologie

Einfühlsamer Roboter soll ältere Personen unterstützen

Die Bevölkerung wird immer älter und im Alter oft auch einsamer. Salzburg Research entwickelt die Software für einen empathischen Roboter, der älteren Menschen mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) und…

Mobile-Mapping: Neue Soft- und Hardware für Messfahrzeuge

Ein Mobile-Mapping-Fahrzeug mit rundum erneuerter Software ist seit Kurzem für den Kempener Vermessungsdienstleister Geotechnik GmbH im Einsatz. Das mit Laserscanner und hochauflösenden Kameras ausgestattete Fahrzeug wurde am Fraunhofer-Institut für Physikalische…

Revolutionieren den 3D-Druck: Pascal Boschet und Leon Sprenger

Zwei Künzelsauer Studenten erfinden ein Zubehör für den 3D-Drucker und machen ihn damit umweltfreundlicher und effizienter. Ihre Entwicklung heißt „Filament Fuser“ und könnte es bald schon auf dem Markt geben….