Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Erweiterung der Produktpalette

21.01.2002


Eurex Bonds startet mit umfangreichen Initiativen ins neue Geschäftsjahr

Öffnung der Plattform für weitere Banken und Handelshäuser/ Deutsche Finanzagentur als neuer Teilnehmer technisch angebunden

Die elektronische Handelsplattform Eurex Bonds, die gemeinsam von der internationalen Terminbörse Eurex und maßgeblichen Bondhandelshäusern betrieben wird, ist mit einer Vielzahl von Innovationen ins neue Geschäftsjahr gestartet: Neue Produkte und technische Anbindungsvarianten sowie eine Erweiterung des Teilnehmer- und Aktionärskreises sollen weiter zum Erfolg der Gesellschaft beitragen.

Mit Jahresbeginn hat Eurex Bonds die Angebotspalette um eine Reihe von Produkten erweitert, die von den Teilnehmern verstärkt nachgefragt wurden. Neu hinzugekommen sind Emissionen der Kreditanstalt für Wiederaufbau, der European Investment Bank und einzelner deutscher Bundesländer sowie Jumbo-Pfandbriefe. Auch bei diesen Produkten stellen Market Maker die Liquidität sicher und sie werden über die Eurex Clearing AG abgewickelt.

Eurex Clearing fungiert in bewährter Form als Zentraler Kontrahent. Die Clearingbedingungen für den Bondhandel bezüglich der Liefermodalitäten nach Geschäftsabschluss hatte Eurex bereits im vergangenen Jahr an die Bedingungen des OTC-Marktes angeglichen. Damit gilt die erprobte Clearingstruktur von Eurex für den Handel mit Futures, Bonds und Repos.

Zu den technischen Neuerungen bei Eurex Bonds zählt eine reine Internet-Anbindung an das Handelssystem, die Eurex Bonds den Teilnehmern seit Ende letzten Jahres anbietet. Sie stellt eine kostengünstige Alternative zur Anbindung über Standleitungen dar.

Als neuer Teilnehmer an Eurex Bonds befindet sich die Deutsche Finanzagentur im Anbindungsprozess - sie ist technisch bereits voll angebunden und befindet sich zur Zeit in der System-Simulationsphase. Die Finanzagentur ist seit letztem Jahr zentraler Dienstleister des Bundes in allen Fragen der Kreditfinanzierung. Die Bundesbank betreibt ihre Handelsaktivitäten bereits seit Oktober 2000 über Eurex Bonds.

An Eurex Bonds sind derzeit 23 Institute aus Europa angebunden. Die Liquidität wird durch die Joint Venture Partner als Market Maker sichergestellt. Alle Teilnehmerbanken können sowohl Orders einstellen als auch quotieren. Die Plattform steht weiteren Teilnehmern offen und ist nicht an eine Eurex-Mitgliedschaft gebunden. Aus dem Kreis der angebundenen Marktteilnehmer besteht darüber hinaus Interesse an einer Aufnahme in die Beteiligungsstruktur der Gesellschaft.

Eurex übernimmt künftig neben der bestehenden Funktion als Clearinghaus auch die führende Rolle innerhalb der Beteiligungsgesellschaft. Durch den verstärkten Zugriff auf Funktionen der Eurex-Linienorganisation nutzt Eurex Bonds Synergien mit der Muttergesellschaft. Diese Unterstützung betrifft vor allem die Bereiche Marketing, Sales, Product Development, Member Readiness, Market Services sowie Technical Helpdesks. Ein regelmäßig tagender Beirat, das so genannte Eurex Bonds Advisory Board, wird ähnlich den Arbeitskreisen bei Eurex die Gesellschaft aktiv unterstützen. Diesem Beratungsgremium gehören Vertreter der weltweit führenden Bondhandelshäuser aus dem Kreis der Anteilseigner an. Der Beirat hatte in seiner ersten Sitzung Ende letzen Jahres die Weichen für die jetzt gestarteten neuen Initiativen gestellt.

Eurex CEO Rudolf Ferscha betonte: "Wir wollen Eurex Bonds als führende Plattform für den Rentenhandel in Europa etablieren." Die neuen Produkte, die Anbindungsmöglichkeit über das Internet und der verstärkte Einsatz der Eurex-Linienfunktionen, wie auch der bewährte Einsatz des Zentralen Kontrahenten unterstützten diese Zielsetzung. Durch das zusätzliche Engagement bei Eurex Bonds wolle Eurex seine Funktion als zentraler Anbieter für den gesamten Handel festverzinslicher Produkte weiter ausbauen. "Eurex Bonds und Eurex Repo sind integraler Teil der erfolgreichen Positionierung von Eurex im Handel mit Kapitalmarktderivaten und festverzinslichen Wertapieren," so Ferscha.

| PRESSEMITTEILUNG
Weitere Informationen:
http://www.media-relations.deutsche-boerse.com

Weitere Berichte zu: Finanzagentur

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht Ergebnisse der IAB-Stellenerhebung für das erste Quartal: Weiterhin hoher Bestand an offenen Stellen
14.05.2019 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Welthandel deutlich zurückgegangen
26.03.2019 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Megakaryozyten als „Türsteher“ und Regulatoren der Zellmigration im Knochenmark

In einer neuen Studie zeigen Wissenschaftler der Universität Würzburg und des Universitätsklinikums Würzburg, dass Megakaryozyten als eine Art „Türsteher“ auftreten und so die Eigenschaften von Knochenmarksnischen und die Dynamik der Zellmigration verändern. Die Studie wurde im Juli im Journal „Haematologica“ veröffentlicht.

Die Hämatopoese ist der Prozess der Bildung von Blutzellen, der überwiegend im Knochenmark auftritt. Das Knochenmark produziert alle Arten von Blutkörperchen:...

Im Focus: Megakaryocytes act as „bouncers“ restraining cell migration in the bone marrow

Scientists at the University Würzburg and University Hospital of Würzburg found that megakaryocytes act as “bouncers” and thus modulate bone marrow niche properties and cell migration dynamics. The study was published in July in the Journal “Haematologica”.

Hematopoiesis is the process of forming blood cells, which occurs predominantly in the bone marrow. The bone marrow produces all types of blood cells: red...

Im Focus: Beschleunigerphysik: Alternatives Material für supraleitende Hochfrequenzkavitäten getestet

Supraleitende Hochfrequenzkavitäten können Elektronenpakete in modernen Synchrotronquellen und Freien Elektronenlasern mit extrem hoher Energie ausstatten. Zurzeit bestehen sie aus reinem Niob. Eine internationale Kooperation hat nun untersucht, welche Vorteile eine Beschichtung mit Niob-Zinn im Vergleich zu reinem Niob bietet.

Zurzeit ist Niob das Material der Wahl, um supraleitende Hochfrequenzkavitäten zu bauen. So werden sie für Projekte wie bERLinPro und BESSY-VSR eingesetzt,...

Im Focus: Künstliche Intelligenz löst Rätsel der Physik der Kondensierten Materie: Was ist die perfekte Quantentheorie?

Für einige Phänomene der Quanten-Vielteilchenphysik gibt es mehrere Theorien. Doch welche Theorie beschreibt ein quantenphysikalisches Phänomen am besten? Ein Team von Forschern der Technischen Universität München (TUM) und der amerikanischen Harvard University nutzt nun erfolgreich künstliche neuronale Netzwerke für die Bildanalyse von Quantensystemen.

Hund oder Katze? Die Unterscheidung ist ein Paradebeispiel für maschinelles Lernen: Künstliche neuronale Netzwerke können darauf trainiert werden Bilder zu...

Im Focus: Artificial neural network resolves puzzles from condensed matter physics: Which is the perfect quantum theory?

For some phenomena in quantum many-body physics several competing theories exist. But which of them describes a quantum phenomenon best? A team of researchers from the Technical University of Munich (TUM) and Harvard University in the United States has now successfully deployed artificial neural networks for image analysis of quantum systems.

Is that a dog or a cat? Such a classification is a prime example of machine learning: artificial neural networks can be trained to analyze images by looking...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auswandern auf Terra-2?

15.07.2019 | Veranstaltungen

Hallo Herz! Wie kommuniziert welches Organ mit dem Herzen?

12.07.2019 | Veranstaltungen

Schwarze Löcher und unser Navi im Kopf: Wissenschaftsshow im Telekom Dome in Bonn

11.07.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Versteckte Dynamik in neuronalen Netzwerken entdeckt

16.07.2019 | Biowissenschaften Chemie

Fraunhofer: What’s next?

16.07.2019 | Messenachrichten

GFOS auf der Zukunft Personal Europe: Workforce Management weitergedacht

16.07.2019 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics