Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Russische Ölwerte im Blickpunkt

05.12.2005

Die Börse würde heute eine Atempause einlegen, so der Kommentar von Marktteilnehmern auf dem Berliner Parkett zu dem insgesamt abbröckelnden Trend im Börsenbarometer DAX.

Unter den Berliner HotStocks zeigte heute Globex Mining Enterprise (WKN: 911 712) mehr Bewegung. Globex Mining ist eine kanadische Explorer-Beteiligungsgesellschaft, die hier an dieser Stelle schon öfters erwähnt wurde und die auch in Anleger-Boards diskutiert wurde. Heute zeigte sich der Wert bei aktivem Handel im Kurs widerstandsfähig.

... mehr zu:
»WKN

Russische Öl-Werte machten auf dem Berliner Börsenparkett auf sich aufmerksam. Lukoil (WKN: 899 954) zeigte sich in freundlicher Kursverfassung. Der Chef von Lukoil hat Europas Verbraucher auf höhere Benzinpreise eingestimmt, so in einem Gespräch mit dem Handelsblatt zu lesen. Eigentlich müsste das russische Ural-Öl deutlich teurer sein, so eine seiner Aussage. Neue Pipelines sollen Öl nach China leiten. Russland will im Gegenzug Öllieferungen nach Europa drosseln, so war u. a. weiter dazu zu lesen.

Bei den umsatzstarken Werten standen Vattenfall-Aktien wieder einmal ganz oben (WKN: 601 200). Vor einigen Tagen kam die Meldung, dass der schwedische Energiekonzern die verbliebenen Kleinaktionäre der deutschen Tochter von Vattenfall Europe mit einem Betrag von 38,24 Euro pro Aktie abfinden will. Der Aktienpreis von Vattenfall Europe AG lag heute Nachmittaq in Berlin bei 42,40 Euro.

Bei den Yukos-Anteilen ging es heute nach 10 Preisfeststellungen mit dem Aktienpreis leicht nach unten (WKN: 632 319).

Statoil (WKN: 675 213), ein norwegischer Rohstoffwert, legte auf sein Freitags-Preisniveau dagegen etwas drauf.

Ein Wert, der im Blickpunkt der Anleger stand, waren Palatin Technologies (WKN: 915 470). Gegenüber dem Schlusspreis von Freitag schwächten sich die Aktien dieses US-Biotechnologie-Unternehmens sehr deutlich ab. Im Markt hieß es, dass der Kurs in den letzten 2 Handelsstunden in den USA gefallen sei und in Reaktion darauf der Kurs heute auch in Berlin schwächer lag. Im Zusammenhang mit diesem Unternehmen gab es eine Nachricht. Verkäufer einer intravenösen Lösung zur Diagnose von Blinddarmentzündungen haben gewarnt, dass es im Zusammenhang mit der Verwendung von NeutroSpec. zu Problemen kommen könnte. Hinter NeutroSpec steht offenbar Mallinckrodt, eine Einheit von Tyco International und Palatin Technologies.

Ansonsten blickten Marktteilnehmer schon immer mehr auf das neue Börsenjahr 2006. Hier richtet sich das Augenmerk auf Börsengänge, den Banken haben zahlreiche Aktienemissionen in der Pipeline, so Beobachter. Schätzungen gehen aus heutiger Sicht von 28 Börsengängen aus.

"Anleger handeln auf eigene Gefahr". Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen (http://www.berlinerboerse,de) der Berliner Börse AG."

Eva Klose | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.berlinerboerse.de

Weitere Berichte zu: WKN

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht Höhere Beschäftigungsstabilität in exportierenden Betrieben
05.02.2019 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Nur leichte Brexit-Delle
29.01.2019 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Grüne Spintronik: Mit Spannung Superferromagnetismus erzeugen

Ein HZB-Team hat zusammen mit internationalen Partnern an der Lichtquelle BESSY II ein neues Phänomen in Eisen-Nanokörnern auf einem ferroelektrischen Substrat beobachtet: Die magnetischen Momente der Eisenkörner richten sich superferromagnetisch aus, sobald eine elektrische Spannung anliegt. Der Effekt funktioniert bei Raumtemperatur und könnte zu neuen Materialien für IT-Bauelemente und Datenspeicher führen, die weniger Energie verbrauchen.

In heutigen Datenspeichern müssen magnetische Domänen mit Hilfe eines externen Magnetfeld umgeschaltet werden, welches durch elektrischen Strom erzeugt wird....

Im Focus: Regensburger Physiker beobachten, wie es sich Elektronen gemütlich machen

Und können dadurch mit ihrer neu entwickelten Mikroskopiemethode Orbitale einzelner Moleküle in verschiedenen Ladungszuständen abbilden. Die internationale Forschergruppe der Universität Regensburg berichtet über ihre Ergebnisse unter dem Titel “Mapping orbital changes upon electron transfer with tunnelling microscopy on insulators” in der weltweit angesehenen Fachzeitschrift ,,Nature‘‘.

Sie sind die Grundbausteine der uns umgebenden Materie - Atome und Moleküle. Die Eigenschaften der Materie sind oftmals jedoch nicht durch diese Bausteine...

Im Focus: Regensburg physicists watch electron transfer in a single molecule

For the first time, an international team of scientists based in Regensburg, Germany, has recorded the orbitals of single molecules in different charge states in a novel type of microscopy. The research findings are published under the title “Mapping orbital changes upon electron transfer with tunneling microscopy on insulators” in the prestigious journal “Nature”.

The building blocks of matter surrounding us are atoms and molecules. The properties of that matter, however, are often not set by these building blocks...

Im Focus: Universität Konstanz gewinnt neue Erkenntnisse über die Entwicklung des Immunsystems

Wissenschaftler der Universität Konstanz identifizieren Wettstreit zwischen menschlichem Immunsystem und bakteriellen Krankheitserregern

Zellbiologen der Universität Konstanz publizieren in der Fachzeitschrift „Current Biology“ neue Erkenntnisse über die rasante evolutionäre Anpassung des...

Im Focus: University of Konstanz gains new insights into the recent development of the human immune system

Scientists at the University of Konstanz identify fierce competition between the human immune system and bacterial pathogens

Cell biologists from the University of Konstanz shed light on a recent evolutionary process in the human immune system and publish their findings in the...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zum Thema Desinformation in Online-Medien

15.02.2019 | Veranstaltungen

FfE-Energietage 2019 - Die Energiewelt heute und morgen vom 1. bis 4. April 2019 in München

15.02.2019 | Veranstaltungen

Deutscher Fachkongress für kommunales Energiemanagement: Fokus Energie – Architektur – BauKultur

13.02.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Katalysatoren - Fluktuationen machen den Weg frei

15.02.2019 | Biowissenschaften Chemie

Berührungsgeschützt, kompakt, einfach: Rittal erweitert Board-Technologie

15.02.2019 | Energie und Elektrotechnik

Wie kann digitales Lernen gelingen? Lern-Prototypen werden auf der didacta vorgestellt

15.02.2019 | Bildung Wissenschaft

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics