Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Zukunft-Bau-Kongress „Innovation und Baukultur“ am 13./14. Mai 2014 in Bonn

25.04.2014

Unter dem Motto „Innovation und Baukultur“ laden das Bundesbauministerium und das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung zum Zukunft-Bau-Kongress 2014 am 13. und 14. Mai nach Bonn ein. Der Kongress soll den Diskurs über künftige Themen der Bauforschung zwischen Wissenschaft, Bau- und Immobilienwirtschaft sowie der Politik fördern.

Die Veranstaltung widmet sich vor allem der Frage, welche Perspektiven das Bauen und die Bauforschung in dieser Legislaturperiode bestimmen werden. Wie zukunftsfähig ist das Bauen? Wie können die Anforderungen der Energiewende, der Baukultur und innovativer Technologien besser verbunden werden? Fördert eine ganzheitliche Planungskultur mehr Innovation und Baukultur? So lauten einige der Leitfragen.

Beleuchtet werden Positionen zur Bauforschung aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft. Fachvorträge und Diskussionen widmen sich den Themen Energie, Baukonstruktion und Wohnen. Vorgestellt werden unter anderem Beispiele der Zero-Emission-Architektur, Projekte im nachhaltigen Bauen sowie Wohnkonzepte für die alternde Gesellschaft.

In das abwechslungsreiche Programm sind hochkarätige Referentinnen, Referenten und Moderatoren eingebunden. Der Kongress bietet allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Gelegenheit, sich im Rahmen von Podiums- und Plenumsdiskussionen in den Gedankenaustausch zu den Perspektiven der Bauforschung einzubringen.

Zur Teilnahme am Kongress ist eine Anmeldung erforderlich. Sie ist über das Online-Formular auf der Webseite der Forschungsinitiative Zukunft Bau unter www.forschungsinitiative.de möglich. Die Anmeldungen werden wegen der begrenzten Teilnehmerzahl nach der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Veranstaltungsort ist das Wasserwerk, Platz der Vereinten Nationen 2, 53113 Bonn.

Einladung und Programm
http://www.bbsr.bund.de/BBSR/DE/Aktuell/Veranstaltungen/Programme2014/2014_zukunft_bau_flyer.pdf

Kontakt
Christian Schlag
Stab Direktor und Professor
Tel.: +49 22899 401-1484
christian.schlag@bbr.bund.de

Helga Kühnhenrich
Referat II 3 – Forschung im Bauwesen, Gebäudemanagement
Tel.: +49 22899 401-2733
helga.kuehnhenrich@bbr.bund.de

Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) ist eine Ressortforschungseinrichtung im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB). Es berät die Bundesregierung bei Aufgaben der Stadt- und Raumentwicklung sowie des Wohnungs-, Immobilien- und Bauwesens.

Die Forschungsinitiative Zukunft Bau des Bundesbauministeriums ist ein Programm für die angewandte Bauforschung. Ziel ist es, bautechnische und -kulturelle Neuerungen in der angewandten Forschung zu fördern und die Wettbewerbsfähigkeit des deutschen Bauwesens im europäischen Binnenmarkt zu stärken. Das BBSR ist Projektträger der Initiative.

Christian Schlag | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht 1. Internationale Konferenz zu Agrophotovoltaik im August 2020
15.11.2019 | Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

nachricht Kopfsprung aus 80 km Höhe
15.11.2019 | Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Veränderungen der Chiralität von Molekülen in Echtzeit beobachten

Chirale Moleküle – Verbindungen, die als Bild und Spiegelbild vorkommen – spielen eine wichtige Rolle in biologischen Prozessen und in der chemischen Synthese. Chemikern der ETH Zürich ist es nun erstmals gelungen, mit Hilfe von Ultrakurzzeit-Laserpulsen Änderungen der Chiralität während einer chemischen Reaktion in Echtzeit zu beobachten.

Manche Moleküle können in zwei spiegelbildlichen Formen existieren, ähnlich wie unsere Hände. Obwohl solche sogenannten Enantiomere fast identische...

Im Focus: Durchbruch in der Malariaforschung

Eine internationale Forschungsgruppe um den Zellbiologen Volker Heussler von der Universität Bern hat hunderte genetische Schwachstellen des Malaria-Parasiten Plasmodium identifiziert. Diese sind in der Medikamenten- und Impfstoffentwicklung dringend erforderlich, um die Krankheit dereinst ausrotten zu können.

Trotz grosser Anstrengungen in Medizin und Wissenschaft, sterben weltweit immer noch mehr als 400'000 Menschen an Malaria. Die Infektionskrankheit wird durch...

Im Focus: Bauplan eines bakteriellen Kraftwerks entschlüsselt

Wissenschaftler der Universität Würzburg und der Universität Freiburg gelang es die komplexe molekulare Struktur des bakteriellen Enzyms Cytochrom-bd-Oxidase zu entschlüsseln. Da Menschen diesen Typ der Oxidase nicht besitzen, könnte dieses Enzym ein interessantes Ziel für neuartige Antibiotika sein.

Sowohl Menschen als auch viele andere Lebewesen brauchen Sauerstoff zum Überleben. Bei der Umsetzung von Nährstoffen in Energie wird der Sauerstoff zu Wasser...

Im Focus: Neue Möglichkeiten des Additive Manufacturing erschlossen

Fraunhofer IFAM Dresden demonstriert Fertigung von Kupferbau

Am Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM in Dresden ist es gelungen, mittels Selektivem Elektronenstrahlschmelzen...

Im Focus: New opportunities in additive manufacturing presented

Fraunhofer IFAM Dresden demonstrates manufacturing of copper components

The Fraunhofer Institute for Manufacturing Technology and Advanced Materials IFAM in Dresden has succeeded in using Selective Electron Beam Melting (SEBM) to...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

1. Internationale Konferenz zu Agrophotovoltaik im August 2020

15.11.2019 | Veranstaltungen

Kopfsprung aus 80 km Höhe

15.11.2019 | Veranstaltungen

4. Innovation and Networking Days: Smart City, Energie und intelligente Prozesse

15.11.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Effiziente Elektromotoren für neue Mobilitätskonzepte durch druckgegossene Aluminiumspulen

15.11.2019 | Energie und Elektrotechnik

Weltrekord-Material macht aus Wärme Elektrizität

15.11.2019 | Materialwissenschaften

Veränderungen der Chiralität von Molekülen in Echtzeit beobachten

15.11.2019 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics