Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

The Rolling Stones in Moers

31.03.2016

Am Samstag, dem 02.04.2016, findet in der „Röhre“, Weygoldstr.10, 47441 Moers ab 20 Uhr ein Rolling Stones-Abend statt. Der Eintrittspreis beträgt 10 €. Kartenbestellungen unter 0152-07121861.

Präsentiert wird der Abend mittlerweile zum 13. Mal von der Tribute-Band „Flashback“, einer der besten Rolling Stones Coverbands Deutschlands.


Geplant ist ein mehrstündiges Mammutprogramm mit zahlreichen Hits aus der über 50jährigen Geschichte der „Greatest Rock’n’Roll-Band of the world“.

Ein absolutes Muss für alle Freundinnen und Freunde von Mick Jagger & Co.!

„Flashback“ – Bandinfo

Nach zahlreichen Auftritten bei Closed- und Open-Air-Veranstaltungen feierte Flashback mittlerweile sein 22-jähriges Bühnenjubiläum. Die Besetzung hat mehrfach gewechselt und die Begeisterung ist noch gewachsen. Gestartet als Top 40-Band hat sich Flashback bald spezialisiert und über die Jahre als eine der besten Rolling Stones Tribute-Bands Deutschlands etabliert.

Die Musik der Stones hat die Bandmitglieder seit ihrer Jugend begleitet. Kein Wunder, dass Flashback letztendlich nur noch die Songs der Rolling Stones spielten, die sie nie aus dem Kopf bekommen hatten.

Wer dezente Hintergrundmusik bevorzugt, sollte die Finger von dieser Band lassen. Wer schweißtreibende Tanzfeten mag, ist bestens bedient. Flashback ist eine Live-Rock-Band, die zum Tanzen zwingt. Sie legt Wert auf mitreißende Grooves, eine unverwechselbare Handschrift und kompromisslose Interpretation. Bei ihren Fans ist sie längst Kult, denn sie begeistert mit ihrer Bühnenshow und brennt ein fulminantes Feuerwerk der Rockgeschichte ab.

Alles nach dem Motto: Vorhang auf und ab die Post.

Dafür stehen:

Thomas Hanster                 lead vocals, acoustic guitar

Ron Mitra                           lead guitar, vocals

Klaus Sallowsky                 bass, vocals

Gabriel Radwan                  saxophone, rhythm-guitar, percussion, flute

Wilfried Albrecht                 drums

Malte Albrecht                    sound & light

Kai Brommann | Haus der Technik e.V.
Weitere Informationen:
http://www.hdt-essen.de

Weitere Berichte zu: Haus der Technik Tribute-Band Flashback

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie
16.08.2018 | Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

nachricht DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018
16.08.2018 | Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Im Focus: Neue interaktive Software: Maschinelles Lernen macht Autodesigns aerodynamischer

Neue Software verwendet erstmals maschinelles Lernen um Strömungsfelder um interaktiv designbare 3D-Objekte zu berechnen. Methode wird auf der renommierten SIGGRAPH-Konferenz vorgestellt

Wollen Ingenieure oder Designer die aerodynamischen Eigenschaften eines neu gestalteten Autos, eines Flugzeugs oder anderer Objekte testen, lassen sie den...

Im Focus: New interactive machine learning tool makes car designs more aerodynamic

Scientists develop first tool to use machine learning methods to compute flow around interactively designable 3D objects. Tool will be presented at this year’s prestigious SIGGRAPH conference.

When engineers or designers want to test the aerodynamic properties of the newly designed shape of a car, airplane, or other object, they would normally model...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

Das Architekturmodell in Zeiten der Digitalen Transformation

14.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Schatzkammer Datenbank: Digitalisierte Schwingfestigkeitskennwerte sparen Entwicklungszeit

16.08.2018 | Informationstechnologie

Interaktive Software erleichtert Design komplexer Gussformen

16.08.2018 | Informationstechnologie

Fraunhofer HHI entwickelt Quantenkommunikation für jedermann im EU-Projekt UNIQORN

16.08.2018 | Informationstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics