The Rolling Stones in Moers

Präsentiert wird der Abend mittlerweile zum 13. Mal von der Tribute-Band „Flashback“, einer der besten Rolling Stones Coverbands Deutschlands.

Geplant ist ein mehrstündiges Mammutprogramm mit zahlreichen Hits aus der über 50jährigen Geschichte der „Greatest Rock’n’Roll-Band of the world“.

Ein absolutes Muss für alle Freundinnen und Freunde von Mick Jagger & Co.!

„Flashback“ – Bandinfo

Nach zahlreichen Auftritten bei Closed- und Open-Air-Veranstaltungen feierte Flashback mittlerweile sein 22-jähriges Bühnenjubiläum. Die Besetzung hat mehrfach gewechselt und die Begeisterung ist noch gewachsen. Gestartet als Top 40-Band hat sich Flashback bald spezialisiert und über die Jahre als eine der besten Rolling Stones Tribute-Bands Deutschlands etabliert.

Die Musik der Stones hat die Bandmitglieder seit ihrer Jugend begleitet. Kein Wunder, dass Flashback letztendlich nur noch die Songs der Rolling Stones spielten, die sie nie aus dem Kopf bekommen hatten.

Wer dezente Hintergrundmusik bevorzugt, sollte die Finger von dieser Band lassen. Wer schweißtreibende Tanzfeten mag, ist bestens bedient. Flashback ist eine Live-Rock-Band, die zum Tanzen zwingt. Sie legt Wert auf mitreißende Grooves, eine unverwechselbare Handschrift und kompromisslose Interpretation. Bei ihren Fans ist sie längst Kult, denn sie begeistert mit ihrer Bühnenshow und brennt ein fulminantes Feuerwerk der Rockgeschichte ab.

Alles nach dem Motto: Vorhang auf und ab die Post.

Dafür stehen:

Thomas Hanster                 lead vocals, acoustic guitar

Ron Mitra                           lead guitar, vocals

Klaus Sallowsky                 bass, vocals

Gabriel Radwan                  saxophone, rhythm-guitar, percussion, flute

Wilfried Albrecht                 drums

Malte Albrecht                    sound & light

Media Contact

Kai Brommann Haus der Technik e.V.

Weitere Informationen:

http://www.hdt-essen.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Live-Webinar 10.12.: Fraunhofer IPA vs. Corona

Aktuelle Anwendungsfälle aus der angewandten Forschung Die Corona-Pandemie stellt die Gesellschaft vor große Herausforderungen, denn es gilt, die Bevölkerung und den Wohlstand optimal zu schützen. Expertinnen und Experten von Fraunhofer…

Und der Haifisch, der hat Zähne

Besonderheit im Zahnschmelz von Haifischzähnen entdeckt Haifischzähne müssen während ihrer kurzen Verweildauer auf den Punkt funktionieren: Der Port-Jackson-Stierkopfhai ernährt sich von harten Beutetieren wie Seeigeln und Muscheln. Seine Zähne müssen…

Quantenphotonik für abhörsichere Kanäle und extrem genaue Sensoren

Yes, we quant! Forscherinnen und Forscher am Fraunhofer IZM wollen die Quantenphysik aus den Lehrbüchern in die Realität bringen. Mit Hilfe von optischen Glas-integrierten Wellenleitern entwickeln sie eine universelle Plattform,…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close